Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 08.03.2001

Sieger Heizsysteme: Neuigkeiten zur ISH Frankfurt


Auf der ISH wird Sieger Heizsysteme einige sehr interessante Neuigkeiten zeigen. Neben einer neuen Gas-Wandtherme, werden neue Regelungstechnologien vorgestellt, welche die bewährte Technik noch effektiver einsetzen.


Solarspeicher für die Heizungsunterstützung


Für die solare Heizungsunterstützung wird der weiterentwickelte Kombispeicher CBS vorgestellt. Durch die Integration des solaren Wärmetauschers in den Trinkwasserbereich, wird die Leistungsfähigkeit wesentlich gesteigert. Der Speicher wird mit einem Gesamtvolumen von 750 l angeboten, an welche 6 bis 8 Malaga – Kollektoren zur Heizungsunterstützung angeschlossen werden können.


Neue Gas-Wandtherme HG 12


Sieger Heizsysteme präsentiert auf der ISH in Frankfurt erstmals die Modellreihe HG 12, die Gas - Wandtherme der neuesten Generation. Die neue Produktreihe HG 12, mit einer Leistung von 24 kW, ist ideal geeignet für die Etagenwohnung, Reihenhäuser und das Einfamilienhaus. Gerade für den preisbewussten Kunden bietet die HG 12 Vorteile. Neben dem bewährten leistungsfähigen Wärmetauscher wurde die Bedienung weiter vereinfacht. Durch große Regelelemente lassen sich gewünschte Warmwassertemperatur, Vorlauftemperatur und die Betriebsarten leicht auswählen.
Der HG 12 lässt sich für die Heizung allein nutzen und als Kombi-Gerät mit Plattenwärmetauscher auch zur Warmwasser-Aufbereitung. Für den 1 bis 2 Personen- Haushalt reicht die Leistung des 24 kW Kombi – Gerätes, mit integrierter Warmwasserbereitung, völlig aus.


Neue Funktionen im bekannten Regler Siegercontrol für bodenstehende Kessel


Wie kann man dem installierenden Betrieb die Arbeit einfacher machen? Unter dieser Aufgabenstellung wurde das gesamte Reglerprogramm von Sieger bereits im Jahr 1999/2000 mit einer einheitlichen Bedienoberfläche ausgestattet. Jetzt werden im Bereich der Regelungen für bodenstehende Kessel wesentliche Funktionserweiterungen eingeführt. In den Regelgeräten Siegercontrol S 55 A und S 59 A wurde eine Differenztemperatur - Regelung integriert, mit welcher eine Solaranlage oder ein Festbrennstoffkessel zusätzlich geregelt werden kann. Gerade vor dem wachsenden Markt für regenerative Energien eine notwendige Entwicklung.

Für alle bodenstehenden Kessel mit konstantbetriebenen Ölbrennern, ist in die Siegercontrol S 52 A, S 55 A, S 59 A und RS 57 eine Hinweisfunktion, den Heizölvorrat zu kontrollieren, hinterlegt.


Kaskadenregelung KM 50: Die Leistung im Griff


Mit dem Brennwertkessel BK 11, der von der Zeitschrift Ökotest als Empfehlenswert herausgestellt wurde, können jetzt Leistungen von 5 bis 420 kW abgedeckt werden. Ermöglicht wird dies durch den neuen Kaskadenmanager KM 50. Der KM 50 ist mit einer einfachen Bedienoberfläche ausgestattet. Durch die elektronisch geregelte Anpassung der Leistung wird Energie eingespart und die Umwelt geschont.

Die vielfältigen Möglichkeiten des neuen Kaskadenmanager KM 50 stellen den installierenden Betrieb vor eine Aufgabe, bei der Sieger Heizsysteme aktiv unterstützen will. Damit die Kaskadenanlage sofort einwandfrei läuft, wird mit jedem Kaskadenmanager eine Inbetriebnahme angeboten.
Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Environmental & Energy Solutions
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik