Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 16.03.2001

VDI-Fachtagung: Innovative Fassaden - ästhetisch, ökonomisch, ökologisch und integral betrachtet


Mit dem Thema „Innovative Fassaden - ästhetisch, ökonomisch, ökologisch und integral betrachtet" lädt die VDI-Gesellschaft Bautechnik (VDI-BAU) zu ihrer diesjährigen Fachtagung am 7. und 8. November 2001 ins Kongresszentrum Baden-Baden ein. Namhafte Referenten aus den Bereichen Architektur, Bautechnik, Fassadenberatung, Bauphysik und Technische Gebäudeausrüstung berichten u.a. zu den Themen Zielaspekte, integrierte Planung, neue Fassadenkomponenten und aktuelle Fassadenkonzepte. Dem schließen sich ein Vortrag über Gesamtwirtschaftlichkeits-Analysen und ein Streitgespräch mit dem Thema „Bauen wir heute sinnvolle Fassaden?" an.

Im Zuge der aktuellen Erkenntnisse über klimatische Veränderungen und Umweltschutz ist die Gestaltung und Ausbildung von Gebäudefassaden in den Mittelpunkt kontroverser Diskussionen gerückt. Die konzeptionelle Abstimmung von Fassaden und technischer Gebäudeausrüstung bestimmt in zunehmendem Maße den Wert und die Zukunftsfähigkeit gewerblicher Immobilien. Parallel dazu stellen die Fassaden das mit Abstand wichtigste architektonische Erkennungsmerkmal eines Gebäudes dar.

Die zunehmend komplexen architektonischen und funktionalen Anforderungen, - z.B. Transparenz, Dämmung gegen Temperatureinflüsse und Außenlärm, Schutz vor Regen, Wind, Schnee, Eis und Kondenswasserbildung sowie behagliches Raumklima, Wärmerückgewinnung, Sonnenschutz u.v.a.m. - fordern und fördern die Entwicklung und Realisierung innovativer Gebäudehüllen.

Die Fachtagung zielt darauf ab, Investoren, Architekten, Bauingenieuren, Fachplanern und Sonderfachleuten gleichermaßen den neuesten Kenntnisstand zu vermitteln und zukünftige Entwicklungen aufzuzeigen. Ideelle Mitträger der Tagung sind u.a. der Bund Deutscher Architektei (BDA) und der Verband Beratender Ingenieure (VBI).
Aktuelle Forenbeiträge
gnika7 schrieb: Gasheizung braucht Schornstein, Gasanschluss und aktuell noch zwingend ST. Damit sollte die WP im Normalfall bei Installationskosten bereits günstiger sein. Dann kommt noch die BAFA-Förderung. PV verdient...
Skol schrieb: Hi, abschalten will ich natürlich nicht. Wäre nur der Plan B falls sie zu laut im Schlafzimmer sind. Wir haben nach Fenstertausch Probleme mit zu hoher Luftfeuchtigkeit. Die Lüftung soll hier abhilfe...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik