Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
08.08.2015
Substitutbrennstoff aus Siedlungsabfällen

Der Substitutbrennstoff aus Siedlungsabfällen wird aus gezielt gewonnenen heizwertreichen Fraktionen von Siedlungsabfällen (Haus-, Sperr- und Gewerbeabfälle) hergestellt.

Er besteht ausschließlich aus nicht überwachungsbedürftigen Abfällen und enthält :
• Papier, Pappe, Kartonage
• Kunststoffe
• Holz
• Textilien
• Verbundstoffe

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
moonbeam72 schrieb: @pinot: das Problem ist, dass sein Techniker genau derselbe Techniker ist, der die Errichtung des Hauses von der Planungs-...
JanRi schrieb: Hallo, vielleicht mal ein ganz anderer Ansatz: Du hast 15 MWh Wärme verbraten für 200 qm Wohnfläche nach KfW55 von 2017....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
 
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik