Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
08.08.2015
Substitutbrennstoff aus Siedlungsabfällen

Der Substitutbrennstoff aus Siedlungsabfällen wird aus gezielt gewonnenen heizwertreichen Fraktionen von Siedlungsabfällen (Haus-, Sperr- und Gewerbeabfälle) hergestellt.

Er besteht ausschließlich aus nicht überwachungsbedürftigen Abfällen und enthält :
• Papier, Pappe, Kartonage
• Kunststoffe
• Holz
• Textilien
• Verbundstoffe

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: So wird das nichts Ingo, erst die Heizlast dann den Rest.... Wärmepumpen und Quellen legt man nicht nach Gefühl aus. Die 16 kW in Deinem Neubau sind mit ziemlicher Sicherheit überdimensioniert, wenn...
de Schmied schrieb: Hysterese WW auf 6K sonst wird nach jedem Händewaschen WW bereitet WW mit 48 könnte man noch nach unten anpassen bis die Liebste meckert ÜV auf rechtsanschlag so das keine Zahlen mehr zu sehen sind ERR...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik