Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
08.08.2015
Substitutbrennstoff aus Siedlungsabfällen

Der Substitutbrennstoff aus Siedlungsabfällen wird aus gezielt gewonnenen heizwertreichen Fraktionen von Siedlungsabfällen (Haus-, Sperr- und Gewerbeabfälle) hergestellt.

Er besteht ausschließlich aus nicht überwachungsbedürftigen Abfällen und enthält :
• Papier, Pappe, Kartonage
• Kunststoffe
• Holz
• Textilien
• Verbundstoffe

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Die ganze Heizung aus einer Hand
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik