Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 04.03.2014

Praktisches für PROFIS

Praktische Neuheiten rund um seine PROFI-Systeme stellt FRÄNKISCHE zur SHK in Essen und zur IFH Intherm in Nürnberg vor. Zum Lüftungssystem profi-air präsentiert der Systemanbieter aus Königsberg in Bayern praxisnahe Ergänzungen. Ebenfalls im Fokus der beiden Messeauftritte steht alpex F50 PROFI, das System für die Heizungs- und Trinkwasserinstallation mit durchflussoptimierten Fittings.

Neue Features für profi-air
Zu den beiden SHK-Messen 2014 stellt FRÄNKISCHE nun neues Zubehör und Systemerweiterungen für sein [air]frischendes Lüftungssystem vor. „Wir entwickeln unser profi-air-System kontinuierlich weiter und ergänzen es um neue Features. Dabei sind Anwenderfreundlichkeit und Hygiene ebenso wichtig wie wirtschaftliche Aspekte“, sagt Michael Hümpfner, Leiter Entwicklung und Produktmanagement des Bereichs Haustechnik. „Alle unsere Systemergänzungen wurden so entwickelt, dass sie die Anwendungsmöglichkeiten für den Installateur nochmals erhöhen, dabei aber den Montageaufwand erheblich reduzieren“, ergänzt Jürgen Sum, Vertriebsleiter Deutschland des Bereichs Haustechnik.

Zukunftssicheres Gesamtsystem
Mit höherer Wirtschaftlichkeit, mehr Komfort und einem Plus an Hygiene geht auch das durchflussoptimierte System alpex F50 PROFI an den Start der beiden Frühjahrsmessen 2014. Das bewährte Mehrschichtverbundrohrsystem für die Trinkwasser- und Heizungsinstallation überzeugt in den Dimensionen 16 – 32 mm mit neuen Fittings, deren Innenquerschnitt um durchschnittlich 30 Prozent größer ist. Trotz optimierter Fittings bleibt alpex F50 PROFI komplett kompatibel zum Steckfitting alpex-plus sowie zu alpex L, dem Presssystem in den Dimensionen 40 – 75 mm. Anwenderfreundlich, regelkonform und immer auf dem neuesten Stand der Technik – alpex F50 PROFI ist das zukunftssichere Gesamtsystem für die Trinkwasser- und Heizungsinstallation.

Besuchen Sie FRÄNKISCHE auf der SHK Essen sowie auf der IFH Intherm in Nürnberg – hier erstmals neu in Halle 7 statt wie bisher in Halle 6 – und informieren Sie sich über die Neuheiten für Lüftung, Heizungs- und Trinkwasserinstallation:


SHK Essen
12. – 15. März 2014 – Halle 6 Stand 6.0-227

IFH Intherm Nürnberg
8. – 11. April 2014 – Halle 7 Stand 7.023
Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik