Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.07.2014

Einfache Anbindung von Solarkollektoren

Geberit Mapress Sortiment um Klemmringverschraubung ergänzt

Sichere Verbindung: Die Klemmringverschraubung mit Mapress Einschubende erleichtert den Übergang von Mapress Versorgungsleitungen auf flexible Wellrohre.<br /><br />Quelle: Geberit
Sichere Verbindung: Die Klemmringverschraubung mit Mapress Einschubende erleichtert den Übergang von Mapress Versorgungsleitungen auf flexible Wellrohre.

Quelle: Geberit
Den Übergang von Geberit Mapress Versorgungsleitungen auf flexible Wellrohre erleichtert jetzt eine Klemmringverschraubung mit Mapress Einschubende. Solarkollektoren, Ausdehnungsgefäße oder Pufferspeichersysteme können nun sicher und schnell mit der bewährten Verbindungstechnik angeschlossen werden. Die Klemmringverschraubung passt auf alle Fittings von Geberit Mapress Edelstahl, C-Stahl und Kupfer in den Dimensionen d15 bis d28. In geschlossenen Kreisläufen ist die aus Messing bestehende Verschraubung universell einsetzbar. 
Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik