Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 09.07.2014

Neuheiten Geberit Mapress und Mepla

Geberit optimiert die Anwendbarkeit von Presswerkzeugen: neues Pressgerät, neue Pressbacken und Pressschlingen seit Januar 2014 erhältlich.

Vielseitiges Pressgerät: Geberit Mepla sowie Mapress E-Stahl, Kupfer, C-Stahl und CuNiFe der Kompatibilität 2 können mit dem handlichen EFP 202 verarbeitet werden.<br /><br />Quelle: Geberit
Vielseitiges Pressgerät: Geberit Mepla sowie Mapress E-Stahl, Kupfer, C-Stahl und CuNiFe der Kompatibilität 2 können mit dem handlichen EFP 202 verarbeitet werden.

Quelle: Geberit
Optimierte Anwendbarkeit: Jetzt können Mapress Versorgungsleitungen bis zur Dimension d35 mit dem Pressgerät ACO 102 verarbeitet werden. <br /><br />Quelle: Geberit
Optimierte Anwendbarkeit: Jetzt können Mapress Versorgungsleitungen bis zur Dimension d35 mit dem Pressgerät ACO 102 verarbeitet werden.

Quelle: Geberit
Effiziente Verpressung: Die neuen Pressschlingen d63 und d75 passen beide auf die bekannte Mapress Zwischenbacke ZB203. Damit können die Geberit Installationssysteme Mepla und Mapress gemeinsam verarbeitet werden, ohne dass die Zwischenbacke gewechselt werden muss. <br /><br />Quelle: Geberit
Effiziente Verpressung: Die neuen Pressschlingen d63 und d75 passen beide auf die bekannte Mapress Zwischenbacke ZB203. Damit können die Geberit Installationssysteme Mepla und Mapress gemeinsam verarbeitet werden, ohne dass die Zwischenbacke gewechselt werden muss.

Quelle: Geberit
Pressgerät EFP 202
Ein neues Pressgerät optimiert die Verarbeitung von Geberit Mapress E-Stahl, Kupfer, C-Stahl und CuNiFe bis zur Dimension d54. Auch Geberit Mepla Rohre bis d75 können mit dem neuen EFP 202 verarbeitet werden. Das Pressgerät ist damit für alle Pressbacken und Pressschlingen der Kompatibilität 2 geeignet. Die kompakte Maschine liegt gut und fest in der Hand. Klein, leicht und handlich sorgt sie für ein ermüdungsfreies Arbeiten. Zusatzfunktionen, die ein bequemes und sicheres Arbeiten sicherstellen, sind der drehbare Gerätekopf, der automatische Rücklauf und die Zwangsverpressung. 

Geberit Mapress Pressbacke d35
Mit einer zusätzlichen Pressbacke erweitert Geberit die Anwendung der Pressgeräte der Kompatibilität 1 um eine weitere Abmessung. Jetzt können Mapress Versorgungsleitungen bis zur Dimension d35 mit dem Pressgerät ACO 102 verarbeitet werden. Konkret bedeutet das: Für Wohnbauprojekte mit bis zu sechs Wohneinheiten benötigt der Installateur jetzt nur noch ein Pressgerät, um Trinkwasser- und Heizungsinstallationen sicher und einfach verpressen zu können. Auf das bislang benötigte, teurere Pressgerät für größere Dimensionen kann der Installateur damit verzichten. Zusätzlich geht die Installation einfacher von der Hand, denn das Pressgerät ACO 102 Gerät ist leichter und handlicher als die größere Maschine. 

Geberit Mepla Pressschlingen d63 und d75
Speziell für die gemeinsame Verarbeitung seiner Installationssysteme Mapress und Mepla bringt Geberit neue Pressschlingen d63 und d75 für Mepla heraus. Da beide Pressschlingen auf die bekannte Mapress Zwischenbacke ZB203 passen, können Mapress und Mepla verarbeitet werden, ohne dass die Zwischenbacke gewechselt werden muss.
Aktuelle Forenbeiträge
Martin24 schrieb: Ja schon aber das kann man per Wasserschlagdämpfer mindern oder beseitigen. Wir hatten das auch, dass wenn die Badewannenarmatur im Erdgeschoss schnell geschlossen wurde, die Leitungen im Obergeschoss...
crink schrieb: Hi, draußen ist es normalerweise teurer/aufwändiger. Und im Wasserschutzgebiet kann die komplett verbindungslose Verlegung außerhalb des Hauses eine Auflage zum Gewässerschutz sein, in dem Fall können...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik