Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 05.08.2014

Nutzer zufrieden mit Geberit AquaClean
Umfrage erbringt ein sehr positives Ergebnis für das Geberit Dusch-WC

Zu Jahresbeginn 2014 befragte Geberit Menschen, die in den vergangenen vier Jahren ein AquaClean Dusch-WC gekauft hatten, nach ihrer Zufriedenheit mit dem Produkt. Die Resonanz war außergewöhnlich groß und durchweg positiv: Mehr als 3.100 Antworten gingen per Post oder elektronisch bei Geberit ein. Das Feedback zeigt, dass die Produkteigenschaften des Dusch-WCs wie die komfortable Bedienung und das Duschgefühl bei den Besitzern punkten: 98 Prozent bewerten diese mit „sehr gut“ oder „gut“. Ihre Überzeugung wollen die allermeisten auch weitergeben: 84 Prozent der Umfrageteilnehmer würden nahestehenden Personen die Anschaffung eines Geberit AquaClean Dusch-WCs empfehlen.

Komfortable und intuitive Bedienung: Bei der Benutzung eines Dusch-WCs kommt es den Nutzern besonders auf Bedienbarkeit, Duschgefühl und Sitzkomfort an.
Komfortable und intuitive Bedienung: Bei der Benutzung eines Dusch-WCs kommt es den Nutzern besonders auf Bedienbarkeit, Duschgefühl und Sitzkomfort an.
Ästhetische Bereicherung fürs Bad: Die Dusch-WCs von heute, wie das Geberit AquaClean Sela, überzeugen nicht nur in puncto Technik, sondern auch durch ihr elegantes Design.
Ästhetische Bereicherung fürs Bad: Die Dusch-WCs von heute, wie das Geberit AquaClean Sela, überzeugen nicht nur in puncto Technik, sondern auch durch ihr elegantes Design.
Nicht nur sauber, sondern rein: Besonders in puncto Sauberkeitsergebnis haben die Dusch-WCs konventionellen Reinigungsmethoden einiges voraus.
Nicht nur sauber, sondern rein: Besonders in puncto Sauberkeitsergebnis haben die Dusch-WCs konventionellen Reinigungsmethoden einiges voraus.
Bekannte Tippgeber: Wer mit dem AquaClean Dusch-WC zufrieden ist, sagt das auch gerne weiter, an Freunde, Bekannte und Besucher. Bilder: Geberit
Bekannte Tippgeber: Wer mit dem AquaClean Dusch-WC zufrieden ist, sagt das auch gerne weiter, an Freunde, Bekannte und Besucher. Bilder: Geberit
Geberit hatte eine Auswahl von AquaClean Käufern der letzten Jahre schriftlich nach ihrer Zufriedenheit mit dem Dusch-WC gefragt. Bei der Befragung wurden sowohl Kunden angeschrieben, die ein Aufsatzmodell erworben hatten als auch die Besitzer von Komplettanlagen.

Geberit AquaClean erfüllt die Erwartungen der Nutzer
Die große Mehrheit der AquaClean Nutzer (84 Prozent) ist rundum mit ihrem Dusch-WC zufrieden und kann es Freunden, Bekannten und Nachbarn empfehlen. Gelobt wurden vor allem die komfortable Bedienung und das Duschgefühl (98 Prozent). 94 Prozent der Befragten bewerteten das Sauberkeitsergebnis und den Sitzkomfort mit „sehr gut“ oder „gut“. Zufrieden sind die AquaClean Nutzer ebenso mit der Optik ihres jeweiligen Modells: 92 Prozent bewerten das Design mit „sehr gut“ oder „gut“.

Beratung durch den Fachmann ist wichtig
Dass beim Kauf des Dusch-WCs nicht nur die persönliche Weiterempfehlung wichtig ist, sondern auch die Beratung des Fachmanns, zeigen die Antworten der Umfrageteilnehmer: 46 Prozent gaben an, dass sie der Sanitärinstallateur oder der Sanitärgroßhandel vom Kauf eines Geberit AquaClean Dusch-WCs überzeugt hat.

Martin Doerr, Vertriebsleiter AquaClean der Geberit Vertriebs GmbH: „Besonders wichtig ist für uns die Bestätigung, dass Handel und Handwerk sehr häufig die Ideengeber für die Endkunden sind. Mit unseren Verkaufsberatungsseminaren sind wir hier auf dem richtigen Weg. Auch für die SHK-Fachleute ist es gut zu wissen, dass sie ihren Kunden durch kompetente Beratung echten Mehrwert bieten können. Mit unseren AquaClean Modellen werden sie die Erwartungen ihrer Kunden fast immer erfüllen oder sogar übertreffen – das hat die Umfrage bewiesen.“

Die Umfrageergebnisse sowie eine Broschüre mit AquaClean Verkaufsargumenten sind online unter www.geberit.de/kundenargumente abrufbar.
Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik