Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 08.11.2018

BerlinerLuft. XDuct® Entrauchungssystem mit erweitertem Zubehörportfolio. Für noch mehr Sicherheit im Brandfall!

Entrauchungsleitungen sorgen dafür, dass im Brandfall entstehender Rauch sowie Hitze und toxische Gase schnell abgeführt werden. Fluchtwege können dadurch länger rauchfrei gehalten sowie Rettungs- und Löschmaßnahmen erleichtert werden. Die Besonderheit des Systems: Zusätzliche Versteifungen im Inneren der Luftleitung gewährleisten, dass das Luftführungssystem selbst bei hohen Temperaturen dicht und formstabil bleibt.

XDuct<sup>®</sup> Entrauchungsleitung
XDuct® Entrauchungsleitung
XDuct<sup>®</sup> Weichstoffkompensator WSK
XDuct® Weichstoffkompensator WSK
XDuct<sup>®</sup> Kanal mit Lüftungsgitter.<br />Bilder: Berliner Luft
XDuct® Kanal mit Lüftungsgitter.
Bilder: Berliner Luft

XDuct® - die Entrauchungsleitung aus verzinktem Stahlblech von BerlinerLuft. Technik GmbH ist ein zertifiziertes Komplettsystem. Die Formstabilität der Bauteile stellt im Brandfall schnell und zuverlässig den Abzug gefährlicher Rauch- und Brandgase sicher. Im Vergleich mit Lösungen aus Kalziumsilikatplatten zeichnet es sich besonders durch ein geringes Eigengewicht eine einfache und damit kostengünstige Montage aus.

Insbesondere die Weichstoffkompensatoren für den Dehnungsausgleich wurden weiterentwickelt und durch einen vormontierten Rahmen so modifiziert, dass der bisher notwendige zusätzliche Adapter entfallen kann.

Dank neuer Materialien haben die Kompensatoren jetzt ein geringeres Gewicht als die Vorgängerversion. Zudem verkürzt der Entfall des Adapters die Einbaulänge merklich und vereinfacht so die Montage erheblich. Des Weiteren vervollständigt eine neue Keramik-dichtung, neben weiteren in Zulassung und Prüfbericht ergänzten Montagematerialien das Angebot.

Dazu zählt auch, dass die Zulassung das Erstellen von Passlängen vor Ort erlaubt, so daß die Bauteile ab sofort passgenau ohne Wartezeit montiert werden können. Gemäß Vorgabe der MVV TB (Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen) tragen die XDuct® Kanäle und Formteile das CE-Kennzeichen. Eine Feuerwiderstandsprüfung nach DIN EN 1366-9 wurde durchgeführt, das System nach DIN EN 13501- 4 klassifiziert. 

Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik