Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.07.2019

Effizient und kostengünstig: Flächenkühlung mit PYD

Fußbodenheizungen haben sich längst durchgesetzt. Und das sicher zu Recht. PYD-Thermosysteme bietet darüber hinaus ein Fußbodenheizsystem, mit dem sich ebenso effizient wie erstaunlich einfach kühlen lässt.

Die enorme Kühlleistung der DIN CERT geprüften und für Heizen und Kühlen zertifizierten PYD-ALU FLOOR Systeme von durchschnittlich 50 W/m2 (abhängig vom Bodenbelag) macht effektive Kühlungsanwendungen möglich.<br />Bild: PYD
Die enorme Kühlleistung der DIN CERT geprüften und für Heizen und Kühlen zertifizierten PYD-ALU FLOOR Systeme von durchschnittlich 50 W/m2 (abhängig vom Bodenbelag) macht effektive Kühlungsanwendungen möglich.
Bild: PYD

Temperaturen von weit über 30 °C – und das über Wochen hinweg: Die Sommer in unseren Breitengraden werden immer wärmer, ebenso steigen die Höchsttemperaturen. Fast 46 °C waren es Ende Juni 2019 in Südfrankreich. Wie wohltuend wäre es also, das Haus oder die Wohnung mit einer Klimaanlage angenehm abzukühlen? Am Arbeitsplatz im Büro genießen viele diesen (bisher noch) Luxus schon heute; in fast jedem Auto ist eine Klimaanlage mit Kühlkompressor verbaut. Dort ist sie Standard und gehört einfach dazu. In den eigenen vier Wänden, wo wir täglich viel länger als im Büro sind, ist eine passive oder aktive Kühlung längst nicht die Norm.

Kühlen und Heizen in nur einem System

Fast jedes Gebäude verfügt über eine Heizung, bei der sich nicht ohne Grund die Flächenheizung zur komfortablen Wärmeverteilung durchgesetzt hat. Warum das Heizsystem in an warmen Tagen nicht auch für eine wassergeführte Kühlung verwenden? Grundsätzlich ist das mit jedem Flächenheizsystem möglich. Jedoch krankt es meist an der Effizienz im Kühlfall. PYD-Thermosysteme kann mit seinem PYD-ALU FLOOR-System jedoch eindeutig punkten: Das Flächenheizsystem mit seinen patentierten Aluminium-Pyramidenblechen wird statt mit warmem Wasser beim Kühlen mit ca. 16 °C kaltem Wasser durchflossen. Zur Verfügung stellt das Kühlwasser entweder eine herkömmliche Wärmepumpe oder, was nochmals deutlich günstiger ist, es wird direkt aus dem Grundwasserkreislauf bereitstellt.

Geprüfte Qualität und hervorragende Kühlleistung

Das PYD-ALU FLOOR-System bietet eine durchschnittliche Kühlleistung von 50 W/m2 (abhängig vom Bodenbelag). Das patentierte Pyramidenblech, das die effektive Kühlfläche um 280 % im Vergleich zu herkömmlichen Standardsystemen erhöht, macht diese enorme Kühlleistung möglich. Hinzu kommt, dass die Rohrleitungen vom Aluminiumblech großflächig umschlossen werden und damit einen perfekten Wärmeübergang zum Systemrohr garantieren.

PYD-ALU FLOOR ist DIN CERT geprüft und für Heizen und Kühlen geeignet. Grundsätzlich kommen Boden, Wand und Decke für die Flächenkühlung in Frage. Das funktioniert mit PYD bestens im Neubauprojekt und ist aber auch bei einer Modernisierung eine echte Alternative.

Raumklima und persönliches Wohlfühlklima verbessern

In den nächsten Jahren müssen wir immer wieder mit langen Hitzeperioden rechnen. Das zeigte sich erneut in den ersten Wochen des trockenen Sommers 2019. In Zukunft wird es also immer mehr darum gehen, seine Immobilie – egal ob als Massivbau, in Holz oder als Stahlbau erstellt, fit beim sommerlichen Wärmeschutz zu machen. Damit allein ist jedoch noch keine Verbesserung des persönlichen Wohlfühlklimas in den Räumen erreicht. Hier auf zugluftfreie (da auf Strahlung beruhenden) Heiz- und Kühlsysteme von PYD zurückzugreifen, wird helfen, angenehme Raumtemperaturen und einen kühlen Kopf zu bewahren.

Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik