Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.05.2021

Zwei Serien, idealer Schutz: LEX Plus 10 Connect und AnschlussCenter

SYR als idealer Systemanbieter

Zwei Serien, die begeistern – seit Jahren. Mit der LEX Plus 10 Connect Serie ist die SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG der Experte auf dem Gebiet der Trinkwasserenthärtung. Heizungswasseraufbereitung mit System findet man bei SYR unter den AnschlussCentern. Als Profi in der Heizungswasserbehandlung und Anlagenbefüllung bietet SYR mit der Armaturen-Serie für alle Bereiche das optimale Produkt.

Die Enthärtungsanlage LEX Plus 10 Connect sorgt für wunderbar weiches Wasser und wurde für ihre qualitativ hochwertige Bauweise und Technik mit dem DVGW-Label ausgezeichnet.
Die Enthärtungsanlage LEX Plus 10 Connect sorgt für wunderbar weiches Wasser und wurde für ihre qualitativ hochwertige Bauweise und Technik mit dem DVGW-Label ausgezeichnet.
Die LEX Plus 10 S Connect: Dank der Sandwich-Anschlussarmatur kann die LEX Plus 10 S Connect nun ganz einfach mit einem weiteren Highlight von SYR kombiniert werden: dem DRUFI Trinkwasserfilter. So entsteht aus den beiden Armaturen eine kompakte und clevere Filter- und Enthärtungseinheit.
Die LEX Plus 10 S Connect: Dank der Sandwich-Anschlussarmatur kann die LEX Plus 10 S Connect nun ganz einfach mit einem weiteren Highlight von SYR kombiniert werden: dem DRUFI Trinkwasserfilter. So entsteht aus den beiden Armaturen eine kompakte und clevere Filter- und Enthärtungseinheit.
Die LEX Plus 10 Connect SL verbindet die Enthärtungseinheit mit Leckageschutz und sorgt so für einen cleveren Rundum-Schutz.<br />
Die LEX Plus 10 Connect SL verbindet die Enthärtungseinheit mit Leckageschutz und sorgt so für einen cleveren Rundum-Schutz.
Breit aufgestellt: HWE-, HVE- und HVE-Plus-Kartusche sorgen für eine funktionstüchtige Heizungsanlage. Das Modul-System dient dabei als universelle Basis für die nachfüllbaren Enthärtungs- bzw. Vollentsalzungs-Kartuschen. Mit HVE-Plus ist zudem ein stabiler pH-Wert garantiert.
Breit aufgestellt: HWE-, HVE- und HVE-Plus-Kartusche sorgen für eine funktionstüchtige Heizungsanlage. Das Modul-System dient dabei als universelle Basis für die nachfüllbaren Enthärtungs- bzw. Vollentsalzungs-Kartuschen. Mit HVE-Plus ist zudem ein stabiler pH-Wert garantiert.
Das intel¬ligente AnschlussCenter All-in-One+ Connect bietet Heizungsüberwachung und -befüllung, Leckageschutz und Anschluss an das SYR Kartuschensystem mit entsprechender Kapazitätsüberwachung. Ist das All-in-One+ über das integrierte WLAN in das SYR CONNECT System integriert, lässt sich das AnschlussCenter komfortabel über die SYR App steuern.<br />Bilder: SYR
Das intel¬ligente AnschlussCenter All-in-One+ Connect bietet Heizungsüberwachung und -befüllung, Leckageschutz und Anschluss an das SYR Kartuschensystem mit entsprechender Kapazitätsüberwachung. Ist das All-in-One+ über das integrierte WLAN in das SYR CONNECT System integriert, lässt sich das AnschlussCenter komfortabel über die SYR App steuern.
Bilder: SYR

Als eines der führenden Unternehmen im Bereich Trinkwasser befasst sich SYR seit Jahren mit der Thematik des weichen Wassers. Jahrelange Erfahrung und zukunftsfähige Meilensteine sind für die Entwicklung der heute angesehenen LEX Plus 10 Connect Enthärtungsanlagen-Serie verantwortlich. So machte sich SYR schnell einen Namen auf dem Gebiet. Mit seinen Modellen LEX Plus 10, 10 S und 10 SL Connect wurden die Möglichkeiten im Bereich Trinkwassermanagement immer spezieller. Die LEX Plus 10 Connect Serie sorgt für weiches Wasser, reduziert gleichzeitig Kalk und spart dadurch Energiekosten. Das „S“ steht für eine integrierte Sandwich-Anschlussarmatur, die ganz neue Kombinationsmöglichkeiten eröffnet. Jetzt ist es möglich, die LEX Plus 10 S Connect ganz einfach mit einem absoluten Klassiker von SYR zu kombinieren: dem DRUFI Trinkwasserfilter. So entsteht aus den beiden Armaturen eine kompakte und clevere Filter- und Enthärtungseinheit.

Die LEX Plus 10 Connect Produktserie ist wieder einmal Beleg für den ausgeprägten Systemgedanken aus dem Hause SYR, denn das Unternehmen versteht sich als Systemanbieter für alle Bereiche der Filtertechnik, Druckregulierung, Sicherungs- und Sicherheitsarmaturen. Darüber hinaus bringt SYR mit den Connect-Produkten der Wassertechnik und Wasseraufbereitung smarte Lösungen für das Trinkwassermanagement zusammen. Das gilt auch für den Bereich der Heizungswasseraufbereitung und Heizungsarmaturen. So gibt es für jede Einbausituation und jeden Bedarf genau die richtige Lösung.

AnschlussCenter Serie

Moderne Wärmeerzeuger reagieren bekanntlich sensibler auf hartes und korrosives Füllwasser. Aus diesen Gründen fordern die Heizgerätehersteller aufbereitetes Füllwasser. Mit der VDI 2035 liegt ein Regelwerk vor, das Steinbildung und wasserseitig verursachte Korrosionsschäden verhindern soll. Mit den AnschlussCentern von SYR sind die Einhaltung der Richtlinie sowie der gesamte Prozess der richtigen Befüllung ohne weiteres möglich. Mit dem Basis-Modell AnschlussCenter 3200, dem Platzspar-Modell AnschlussCenter 3228 All-in-One oder dem Komfort-Modell AnschlussCenter All-in-One+ Connect ist für jeden etwas dabei. Alle drei Modell-Varianten verfügen sowohl über das Kartuschen-System zur Heizungswasserenthärtung (HWE) als auch zur Vollentsalzung (HVE). Mit HVE-Plus ist zudem ein stabiler pH-Wert garantiert.

Die notwendige Kartusche wird am jeweiligen AnschlussCenter angeschlossen und dieses an der Heizungsanlage installiert. Erhältlich in den Größen 2, 5, 4, 7, 14 und 30 Liter. Systemtrenner BA, Druckminderer und Verschneideeinrichtung sowie ein- und ausgangsseitige Absperrungen finden sich in den Modellen AnschlussCenter 3228 All-in-One und All-in-One+ Connect wieder.

Zudem gehört das All-in-One+ Connect, wie alle Connect Armaturen, zum SYR CONNECT System. Es kann mit dem Internet verbunden werden und zählt damit ebenfalls zur großen Produktvielfalt im Smart Home Bereich.

Aktuelle Forenbeiträge
Balistokrat schrieb: Hallo an alle, ich bin aktuell in der schwierigen Situation, wie viele andere. Ein Heizungstausch steht an und als Laie ist es absolut nicht einfach, da eine Entscheidung zu treffen. Ich habe viel zu...
Harald74523 schrieb: Hallo zusammen, meine Gastherme ist über 25 Jahre alt und fällt pro Jahr einmal aus. Der Austausch durch einen Fachmann scheitert an der schlichten Nichtverfügbarkeit. Trotz vieler Telefonate ist bisher...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik