Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.05.2022

Der iV14-Zero Nordic / Connect von inVENTer kombiniert hohen Schallschutz mit dezenten Lüftungsblenden

Unsichtbar und lautlos – so geht dezentral lüften!

Auf der ifh/Intherm 2022 in Nürnberg präsentierte der Lüftungsspezialist inVENTer ein nahezu unsichtbares und lautloses dezentrales Lüftungssystem: Der Lüfter iV14-Zero Nordic / Connect vereint kabellose Steuerung, hohen Schallschutz sowie eine dezente Optik.

Der dezentrale Lüfter iV14-Zero Nordic / Connect von inVENTer vereint kabellose Steuerung, hohen Schallschutz sowie eine dezente Optik dank wand- und fassadenbündiger Lüftungsblenden.
Der dezentrale Lüfter iV14-Zero Nordic / Connect von inVENTer vereint kabellose Steuerung, hohen Schallschutz sowie eine dezente Optik dank wand- und fassadenbündiger Lüftungsblenden.
Die schmale, rechteckige Form des Außenabschlusses Nordic von inVENTer fügt sich nahtlos in die Klinkerfassade ein. Das fassadenbündige Gitter ist ebenfalls für Gebäude mit Wärmedämmverbundsystem geeignet.
Die schmale, rechteckige Form des Außenabschlusses Nordic von inVENTer fügt sich nahtlos in die Klinkerfassade ein. Das fassadenbündige Gitter ist ebenfalls für Gebäude mit Wärmedämmverbundsystem geeignet.
Die wandbündige Innenblende IB Connect mit automatischer Verschlussklappe integriert sich nahezu unsichtbar in das Wohnambiente und kann sogar überstrichen werden.
Die wandbündige Innenblende IB Connect mit automatischer Verschlussklappe integriert sich nahezu unsichtbar in das Wohnambiente und kann sogar überstrichen werden.
Mit dem fassadenbündigen Außenabschluss Nordic fällt die Wohnraumlüftung an der Fassade kaum auf. Der dezente Außenabschluss lässt sich individuell an die Wandstärke anpassen. <br />Bilder: <a href=" https://www.inventer.de/" target="_blank">inVENTer</a>
Mit dem fassadenbündigen Außenabschluss Nordic fällt die Wohnraumlüftung an der Fassade kaum auf. Der dezente Außenabschluss lässt sich individuell an die Wandstärke anpassen.
Bilder: inVENTer

Dank wand- und fassadenbündiger Innen- und Außenblende integriert sich die Wohnraumlüftung unauffällig in die Wohnumgebung und sorgt automatisch für einen effektiven Feuchteschutz und ein gesundes Raumklima. Mit dem schmalen, rechteckigen Außenabschluss Nordic fügt sich der dezentrale Lüfter zudem nahtlos in die Fassade von Klinkerbauten und Gebäuden mit Wärmedämmverbundsystem ein.

Dezentrale Lüftung hat zahlreiche Vorteile. Durch die raumweise Planung können die Lüfter besonders einfach und flexibel eingesetzt werden. Die Nachrüstung der Lüftung ist dank der Installation in die Außenwände mittels Kernbohrung kein Problem und auch im Neubau gibt es Hilfsmittel, wie den Montageblock inVENTer Simplex, die den Lüftungseinbau verkürzen und die Montagekosten senken. Durch die Installationsweise muss man sich allerdings zwangsweise mit den Außenabschlüssen an der Fassade und auch mit der Blende im Innenraum arrangieren, oder?

Nicht unbedingt. Lüftungsspezialist inVENTer hat für hohe Ansprüche an eine cleane Optik Lüftungssysteme entwickelt, die sich ganz dezent sowohl in das Wohnambiente als auch in die Hausfassade einfügen: Der iV14-Zero Nordic / Connect kombiniert die kabellose Steuerung des inVENTer Connect mit dem hohen Schallschutz des iV14-Zero. Dank wand- und fassadenbündiger Innen- und Außenblende integriert sich der Lüfter nahezu unsichtbar in die Wohnumgebung und sorgt automatisch für einen effektiven Feuchteschutz und ein gesundes Raumklima.

Dezente, wandbündige Lüftungsblenden für innen und außen

Die Innenblende IB Connect „verdeckt“ den dezentralen Lüfter auf elegante Weise: Als Unterputzvariante ist die Innenblende in geschlossenem Zustand wandbündig und kann sogar überstrichen oder übertapeziert werden. Einmal ans Stromnetz angeschlossen, lässt sich die intelligente Innenblende einfach in das Funknetzwerk von inVENTer Connect einbinden. Dadurch entfällt die komplizierte Verkabelung der Lüftungsgeräte durch das gesamte Haus.

Mit dem Außenabschluss Nordic fällt die Wohnraumlüftung an der Fassade kaum auf. Das fassadenbündige, schmale Lüftungsgitter wurde auf die besonderen Anforderungen von Klinkerfassaden abgestimmt und eignet sich auch hervorragend für den Einsatz in Gebäuden mit Wärmedämmverbundsystem Die schmale, rechteckige Form ähnelt dabei optisch einem Klinkerstein. Das Gitter kann auf Wunsch in der entsprechenden Klinker- oder Fassadenfarbe bestellt werden.

Lautlos dank patentiertem Schalldämmkonzept

Der iV14-Zero Nordic bleibt auch akustisch verborgen: Durch die patentierte Schalldämmtechnik zeichnet er sich durch einen besonders hohen Schallschutz und leisen Betrieb bei gleichzeitig großer Leistungsstärke aus. So beträgt die Normalschallpegeldifferenz im Standardgerät bereits 55 Dezibel – ohne Reduzierung des Luftvolumenstroms. Der Eigenschall liegt auf allen Stufen bei unter 30 Dezibel(A), auf kleinster Stufe sogar auf unhörbaren 10 Dezibel(A).

Weitere Infos unter www.inventer.de.

Aktuelle Forenbeiträge
Ralfiii schrieb: Die FW ist genauer gesagt Nahwärme von einer Biogasanlage, das Medium ist Fernheizwasser. Bekannte sind bereits angeschlossen und auf deren Display meine ich primärseitig irgendwas um die 60-70 Grad...
Loewoppel schrieb: Hallo Mitforisten, zu meiner vor ein paar Tagen aufgeworfenen Frage, wie man erkennt, ob die THZ 404 im Sommerbetrieb ist: Ich denke, es ist an der Raum-Solltemperatur zu erkennen. Ich habe für den Kühlbetrieb...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik