Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 25.11.2020

Qualitätszeichen: ZVSHK zertifiziert GROHE

Die GROHE Deutschland Vertriebs GmbH aus Porta Westfalica kann ab sofort sein gesamtes Produktangebot mit dem Qualitätszeichen des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) auszeichnen.

Bild: ZVSHK
Bild: ZVSHK
Nach sorgfältiger juristischer Prüfung der Zertifizierungsvoraussetzungen erhält Grohe die Auszeichnung als „Qualifizierter Hersteller“. Die offizielle Begrüßung von Grohe als neuem Mitglied im Kreis der zertifizierten Hersteller erfolgte am Dienstag pandemiebedingt bei einem virtuellen Treffen des sogenannten Qualitätszirkels. Einmal im Jahr kommen hier Vertreter der Hersteller, des Handwerks und der Verbandsorganisation zusammen. Dabei werden die bestehenden Kriterien überprüft, modifiziert und erweitert.
 
Mit dem zum Jahresanfang 2019 eingeführten Prädikat „Zertifizierter Hersteller – Qualität, Sicherheit, Service“ zeichnet der ZVSHK Hersteller aus, die die betrieblichen Prozesse des Handwerksbetriebes bestmöglich unterstützen. Mit GROHE wächst die Zahl der bisher vom ZVSHK zertifizierten Hersteller auf 13 Unternehmen an. „Wir sind sehr froh, GROHE im Kreis der mit dem Qualitätszeichen zertifizierten Hersteller begrüßen zu können“, sagt Helmut Bramann, Hauptgeschäftsführer des ZVSHK.
 
Alexander Zeeh, Regional Vice President Central Europe GROHE und Geschäftsführer Deutschland, erklärt anlässlich der Auszeichnung: „Wir freuen uns sehr über die Verleihung des ZVSHK Qualitätszeichen. Mit dem Qualitätszeichen geben wir dem Fachhandwerk die Sicherheit, sich auf Service, Qualität und Produkte von GROHE stets verlassen zu können. Mit dieser Sicherheit und einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe möchten wir das Fachhandwerk im 3-stufigen Vertriebsweg dabei unterstützen, sich den neuen Herausforderungen wie Digitalisierung, Fachkräftemangel und technischen Entwicklungen erfolgreich stellen zu können. In der Zusammenarbeit mit dem ZVSHK, verbunden mit der neuen HÜV 2.0 und dem Qualitätszeichen, stellen wir das Fachhandwerk damit weiter in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten, und freuen uns auf den zukünftigen intensiven Austausch.“
 
Während des Zertifizierungsprozesses GROHEs war ein Widerspruch aus dem SHK-Handwerk eingegangen. „Unsere Güte- und Prüfbestimmungen zum Qualitätszeichen sehen die Möglichkeit für solche Widersprüche ausdrücklich vor“, erklärt Helmut Bramann. Die öffentliche Beteiligung des SHK Handwerks sei das wichtigste Element des gesamten Zertifizierungsprozesses. „Uns ist wichtig, dass das Qualitätszeichen am Ende vom SHK Handwerk für das SHK Handwerk vergeben wird.“ Die im Widerspruch vorgebrachten Bedenken bewertet der ZVSHK als Zertifizierer nach der eingeholten Stellungnahme von Grohe aber nicht als Kriterienverstoß. Gleichwohl konnte Grohe aus dem Widerspruchsverfahren wertvolle Hinweise zur Optimierung der Kundenkommunikation mitnehmen. „Unser sehr transparent angelegtes Zertifizierungsverfahren hat sich in diesem Fall besonders bewährt“, urteilt Bramann. „Nach Abschluss des Beteiligungsverfahrens gibt es keine begründeten Zweifel an der vollständigen Erfüllung der Qualitätskriterien.“
Aktuelle Forenbeiträge
PeWe34 schrieb: Hallo Du hast schon recht, aber es kommt auch auf's Haus an....
PeWe34 schrieb: Ich weiß zwar, dass Du nicht auf mich hören wirst, aber ich schreibs...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik