Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 02.01.2019

Lumon präsentiert Balkon- und Terrassenverglasungen sowie Balkonfassadenlösungen auf der Messe BAU 2019

Auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München stellt die finnische Unternehmensgruppe Lumon vom 14. bis 19. Januar ihre rahmenlosen Verglasungssysteme für Balkone und Terrassen sowie Glas- und Aluminiumgeländer vor.

Bild: Lumon
Bild: Lumon

Am Messestand 109 in Halle C3 können sich Besucher über Fassadenlösungen, Planungsabläufe und technische Umsetzungen von Bauvorhaben informieren. Lösungsmodelle und Referenzobjekte zeigen auf, wie harmonisch sich Lärm- und Sichtschutz in das Design der Objekte einfügen und, wie deutliche Kosteneinsparungen erreicht werden können.

Ob für den Wohnungsbau, Bürogebäude oder Einkaufszentren – bei Lumon erhalten Architekten, Planer und Bauunternehmer für ihr Neubau- oder Sanierungsprojekt ein komplettes Dienstleistungspaket aus einer Hand, von der technischen Planung bis hin zur Montage.

Im Fokus des Unternehmens, das letztes Jahr 40-jähriges Firmenjubiläum feierte, stehen Energieeinsparung und Schallschutz und damit die Maximierung des Wohnkomforts. Das Herzstück der rahmenlosen Balkon- und Terrassenverglasungen ist dabei das bewährte Dreh-/ Schiebe System. Dank der Konstruktion lassen sich die Glaselemente ganz einfach nach innen aufklappen und auf einer Schiene zur Seite schieben. Somit ist eine variable und platzsparende Nutzung des Balkonraums möglich.

Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik