Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 27.12.2018

Lüftung

Praxisbeispiele

Wie eine Lüftungs- oder Klimaanlage geplant und installiert werden kann, haben wir in den vorangegangenen Teilen dieser Serie beleuchtet. Wichtig ist aber, dass sie auch in der Praxis bestehen: Sie sollten also effizient arbeiten und zumindest das bringen, was geplant wurde. An dieser Stelle sollen deswegen einige Beispiel aus der Praxis kurz vorgestellt werden.

Wird über die Lüftung mit Abwärme aus einem Nachbargebäude beheizt: Neuer Anbau des Hessischen Finanzministeriums in Wiesbaden. <br />Bild: HMdF
Wird über die Lüftung mit Abwärme aus einem Nachbargebäude beheizt: Neuer Anbau des Hessischen Finanzministeriums in Wiesbaden.
Bild: HMdF
Wird passiv gekühlt und mittels Wärmerückgewinnung beheizt: Kita Eulenberg. <br />Bild: fy
Wird passiv gekühlt und mittels Wärmerückgewinnung beheizt: Kita Eulenberg.
Bild: fy
Beheizt und gekühlt mittels reversibler Wärmepumpen: Johann-Pachelbel-Realschule in Nürnberg. Bild: fy
Beheizt und gekühlt mittels reversibler Wärmepumpen: Johann-Pachelbel-Realschule in Nürnberg. Bild: fy

1. Heizen via Lüftung mittels Abwärme

In Hessen müssen alle öffentlichen Gebäude im Passivhausstandard errichtet werden. Das galt auch für einen Neubau für das hessische Finanzministerium. Lüftungsanlagen sind bei Passivhäusern Pflicht, deswegen fand man auch für dieses Gebäude eine Lösung, bei der die Lüftung gleichzeitig als Heizung fungiert. Genutzt wird dazu Abwärme aus einem benachbarten Altgebäude des Ministeriums. Via Wärmetauscher und Filter wird sie gereinigt und in das neue Gebäude geleitet – entweder für Flächenheizungen oder direkt als Luftheizung.

2. Passive Kühlung in der Kita Eulenberg

Die 200 m2 große Kita Eulenberg befindet sich in Frankfurt am Main und wurde 2011 als zertifiziertes Passivhaus errichtet. Die Zu- und Abluftanlage deckt mittels Wärmerückgewinnung 77 Prozent des Bedarfs an Warmwasser und Heizung ab. Eine Besonderheit hat die Kita: Die Lüftung kann über die Fenster erfolgen – bei einem Passivhaus nicht unbedingt üblich. Dazu werden in der Nacht obere, separate Bereiche der Fenster im Obergeschoss automatisch mittels Temperatursensoren geöffnet.

3. Wärmepumpe kühlt

Die knapp 16.000 m2 umfassende Johann-Pachelbel-Realschule in Nürnberg wird mittels Sole/Wasser-Wärmepumpe beheizt und gekühlt. Dafür sorgen 52 Sonden mit 70 Metern Tiefe. Die großflächige Bebauung erfordert in der Übergangszeit gleichzeitig Heizen und Kühlen, da sich nach dem Stand der Sonne die Gebäudeteile unterschiedlich erwärmen oder auskühlen. Getrennte Kreisläufe ermöglichen deswegen gleichzeitiges Heizen und Kühlen des Gebäudes. In die Lüftungsanlage ist zudem eine Wärmerückgewinnung integriert.

Das war der letzte Teil unserer Serie zu Lüftungs- und Klimageräten.  Wie immer hoffen wir auf eine rege Diskussion in unserem Forum.

Dies sind die im Rahmen unserer Themenserie erschienenen Fachbeiträge:

1. Übersicht Lüftungssysteme und Klimaanlagen (LTK)
2. Rechtliches
3. Kältemittelproblematik bei Klimaanlagen
4. Förderungen
5. Einfache Lüftungssysteme
6. Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung (Wärmetauscher)
7. Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung (Wärmepumpe)
8. Alternativen zu Lüftung und Klimaanlage
9. Vor- und Nachteile Lüftung
10. Praxisbeispiele

Aktuelle Forenbeiträge
manniw schrieb: Danke für den Hinweis. Ich kenne so ziemlich alle Arten von Motorschlössern. In der Regel werden die ins Türblatt eingebaut und erfordern eine Kabelzuführung für Stromversorgung und Öffnungsimpuls....
fdl1409 schrieb: Was die Bohrfirma schreibt ist überwiegend richtig, aber nicht alles. Die Bohrung muss bei einer modulierenden WP nicht auf die Nennleistung ausgelegt werden, wenn die Heizlast niedriger ist. Auch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik