Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.01.2019

Sechs Termine in 2019

REHAU lädt zum Planerforum Brandschutz

Gleich zu Jahresbeginn startet das „Planerforum Brandschutz“ der REHAU Akademie. Zum ersten der insgesamt sechs Termine haben sich bereits über 50 Teilnehmer angemeldet, um den Ausführung des Brandschutzexperten Dipl.-Ing Manfred Lippe zu folgen. Er ist eine feste Instanz für den anlagentechnischen Brandschutz.

6 Seminare für das Planerforum Brandschutz.<br />Bild: Rehau
6 Seminare für das Planerforum Brandschutz.
Bild: Rehau

Als Mitverfasser der Musterleitungsanlagenkommentare geniest er einen genauso hervorragen Ruf wie als Experte und Sachverständiger. Mit seinen sehr praxisnahen  Vorträgen wird Manfred Lippe als Key-Note-Speaker den Mittelpunkt des Planerforums Brandschutz 2019 darstellen. 

Die Veranstaltungsreihe bietet TGA-Planern, Betreibern und Bauträgern die Gelegenheit, sich auf den neuesten Stand der Regelwerke und der technischen Lösungen im Brandschutz zu bringen. Gleichzeitig kann in den Seminaren auf viele individuelle Fragen und Problemstellungen eingegangen werden.

Gemeinsam mit den weiteren Partnern GEBA und MINIMAX bietet die REHAU Akademie insgesamt sechs Termine in Deutschland an:

16.01.19 - München 

17.01.19 - Ulm 

23.01.19 - Frankfurt 

24.01.19 - Dortmund 

30.01.19 - Dresden 

31.01.19 - Leipzig 

Neben den Fachinformationen wird den Teilnehmern eine Vielzahl an technischen Lösungen präsentiert. Hierbei reicht das Spektrum von der Löschwasserbevorratung in der RAUSIKKO BOX bis zum innovativen Brandschutzband für RAUPIANO PLUS. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter: www.rehau.de/brandschutz. 

Dabei gilt: Schnell sein lohnt sich, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 
Aktuelle Forenbeiträge
Martin24 schrieb: Ja schon aber das kann man per Wasserschlagdämpfer mindern oder beseitigen. Wir hatten das auch, dass wenn die Badewannenarmatur im Erdgeschoss schnell geschlossen wurde, die Leitungen im Obergeschoss...
crink schrieb: Hi, draußen ist es normalerweise teurer/aufwändiger. Und im Wasserschutzgebiet kann die komplett verbindungslose Verlegung außerhalb des Hauses eine Auflage zum Gewässerschutz sein, in dem Fall können...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik