Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 17.10.2019

Qualitativ hochwertige Rohre und Verschraubungen für den Elektrogroßhandel

FRÄNKISCHE stellt Kabelschutzprogramm neu auf

FRÄNKISCHE strukturiert sein Produktsortiment für effizienten Kabelschutz um. Das neue Programm FIPSYSTEMS der FRÄNKISCHE Industrial Pipes GmbH & Co. KG umfasst FIPLOCK und FIPHEAT Wellrohre, FIPLOCK ONE Verschraubungen, FIPMETAL Metall-Schutzschläuche sowie das jeweilige Zubehör.

Das neue Kabelschutzsortiment von FRÄNKISCHE, das im Elektrogroßhandel erhältlich ist, umfasst auch hochwertige flexible Wellrohre, etwa FIPLOCK FPANF aus Polyamid (PA6).<br />Bild: FRÄNKISCHE Rohrwerke
Das neue Kabelschutzsortiment von FRÄNKISCHE, das im Elektrogroßhandel erhältlich ist, umfasst auch hochwertige flexible Wellrohre, etwa FIPLOCK FPANF aus Polyamid (PA6).
Bild: FRÄNKISCHE Rohrwerke

Der Geschäftsbereich Elektro Systeme vertreibt künftig ein komprimiertes FIPSYSTEMS-Sortiment. „Mit dem neu aufgestellten Kabelschutzprogramm tritt FRÄNKISCHE nach außen hin einheitlich und geschlossen auf. Über den Elektrogroßhandel bieten wir eine nah an den Bedürfnissen ausgerichtete und qualitativ sehr hochwertige Auswahl an Komponenten für den Kabelschutz an“, erläutert Norbert Biener, Produktmanager im Geschäftsbereich Elektro Systeme bei FRÄNKISCHE.

Zielgruppe des angepassten Portfolios sind Maschinenbau-Betriebe und Elektriker, die für Wartung, Reparatur oder Nachrüstung auf durchdachte Kabelschutzprodukte in hoher Qualität setzen. Sie finden nun im Großhandel dieselben Produkte und Bezeichnungen vor, die sich in der Industriesparte bereits bewährt haben.

Hochwertige FIPSYSTEMS-Wellrohre

Das Kabelschutzprogramm von FRÄNKISCHE umfasst im Großhandel künftig zwei hochwertige flexible Wellrohre aus der FIPLOCK-Produktlinie: FPANF aus Polyamid (PA6), das für 20 Jahre UV-stabile FPPSF-U sowie das hochtemperaturbeständige FTPS aus der FIPHEAT-Produktlinie. FPANF besitzt eine UL-Zulassung, die international etabliert und vor allem bei Exporten nach Nordamerika zwingend notwendig ist.

FIPLOCK ONE: ein Anschluss für alle Anwendungen

Neu im Kabelschutzsortiment für den Elektrogroßhandel ist der Wellrohranschluss FIPLOCK ONE. Der stabile Verbinder deckt alle Schutzklassen von

IP 66 bis zur höchsten Klasse IP 69 ab und ersetzt damit die bisherige Vielfalt an Verschraubungen. „Künftig bieten wir nur noch eine Verschraubung an, die für alle Anwendungsgebiete passt. Vor allem Installateure profitieren davon: Sie haben immer das passende Produkt griffbereit, das sich einfach handhaben und montieren lässt“, hebt Norbert Biener hervor. FIPLOCK ONE ist in verschiedenen metrischen Varianten erhältlich, entweder in gerader Ausführung oder mit 90°-Winkel. Alle Verschraubungen sind UL-zugelassen, halogenfrei und bis zu 40 Jahre UV-stabil.

Die Verbindung über den patentierten 360°-Verriegelungsmechanismus ist denkbar einfach: Das Wellrohr wird mit leichter Drehbewegung bis zum Anschlag in den vormontierten Adapter eingestoßen, um die sichere und zuverlässige Verbindung in allen IP-Schutzklassen herzustellen. Mit einem Schlitz-Schraubendreher lässt sich die Einheit bei Bedarf wieder öffnen, der Fitting kann anschließend erneut verwendet werden.

Eine Verschraubung für alle FIPMETAL-Rohre

Metall-Schutzschläuche fasst FRÄNKISCHE künftig in der Produktlinie FIPMETAL zusammen. Hier decken MC-GAAR, MC-DMA-PVC sowie der UL-zugelassene Schutzschlauch

MC-DMC-PVC die Anforderungen in der Elektroinstallation ab. Eine Verschraubung, kombiniert mit dem jeweils dazugehörigen Dichtring, passt für alle drei Rohrtypen. Die optimierte Endtülle FIPMETAL ME ist mit einem separaten Falz für noch mehr Sicherheit ausgestattet.

Die seit Jahren im Markt etablierten verschließbaren Wellrohre der Co-flex-Reihe bleiben unverändert im überarbeiteten Kabelschutzprogramm bestehen. Die schwarze sowie die weiße Ausführung aus Polypropylen (PP), die PA6-Variante und das UV-stabile Co-flex PP-UV finden sich wie gewohnt in den Regalen des Elektrogroßhandels wieder. Auch das bewährte Zubehör, wie Schelle, Verschraubung oder Einzugswerkzeug, gehört weiterhin zum Portfolio.

Ergänzt wird das Sortiment für den Großhandel außerdem durch die Kunststoff-Spiralschläuche FFKSS-SW, TCXG, FKV-SW-K M und RCX-MG mit passendem Zubehör.

FRÄNKISCHE hat sein Kabelschutzprogramm für den Elektrogroßhandel neu aufgestellt: Übersichtlich und nah an den Bedürfnissen der Anwender, überzeugt das zusätzliche FIPSYSTEMS-Sortiment für den Elektrogroßhandel mit qualitativ hochwertigen und praxisfreundlichen Kabelschutz-Komponenten.

Aktuelle Forenbeiträge
ploppy79 schrieb: Hi, danke für die Tipps... mein Gehirn arbeitet sich so langsam da durch. - D.h. in Deiner Variante können die beiden Geishas separat den Heizkreis bedienen ohne Puffer direkt. - Der Hygienespeicher...
Kala Nag schrieb: Dass ein vollständiger Wasseraustausch im Speicher vor Legionellen schützt, ist ein Mythos, der auch in dem von Dir zitierten DVGW-Bericht widerlegt wird. Auch ich persönlich musste diese Erfahrung leider...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
 
Website-Statistik