Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 29.11.2019

Duschwelten präsentiert neue Schiebetür – die Laufrollen sind unten

Auf den Kopf gestellt – so lässt sich die neue trendige Schiebetür MK850 von Duschwelten charakterisieren: Die Rollenführung ist unten, oben wirkt das Modell dadurch großzügig und transparent. Das minimalistische Design fügt sich in jede Badgestaltung ein.

Schickes, minimalistisches Design von Duschwelten: Die Schiebetür mit der Rollenführung unten setzt einen starken Akzent.<br />Bild: Duschwelten
Schickes, minimalistisches Design von Duschwelten: Die Schiebetür mit der Rollenführung unten setzt einen starken Akzent.
Bild: Duschwelten

Leise und ganz leicht kann die Schiebetür bewegt werden, denn die Laufrollen sitzen unten passgenau auf einer filigranen Schiene. Für eine komfortable Türöffnung wird das Laufrollensystem aus Vollmaterial gefertigt. Oben gewährleistet der Stabilisator die Führung, er fixiert das feste und das bewegliche Glaselement. Das Bauteil wird in einer Länge von 1.400 mm geliefert und bei der Installation auf das passende Maß gekürzt.

Die Duschkabine wirkt durch die spezielle Schienenführung großzügig und transparent, zumal keine Verschraubungen sichtbar sind. Das Modell ist entweder in der dezenten Ausführung Alu chromeffekt oder im modernen Schwarz matt erhältlich. Auch der waagerecht angebrachte Griff wird farblich passend gestaltet.

Die Höhe der Duschkabine beträgt im Standard 2.000 mm, bis maximal 2.200 mm sind als Sonderanfertigung möglich. Für die fest installierte Wandkomponente wird 6-mm-Glas und für das Schiebeelement 8 mm starkes Glas eingesetzt. Verschiedene Optionen wie Spiegelglas oder Beschichtungen stehen bei MK850 zur Auswahl. Sondermaße bis zu einer Breite von 1.600 mm bieten eine große Flexibilität. Die Schiebetür wird für den Nischeneinbau, als Kombination mit einer Seitenwand und auch als offene Walk-in-Lösung angeboten.

Aktuelle Forenbeiträge
Kristine schrieb: Beim thermischen Abgleich machst Du das ganze nur über die Raumtemperatur. Da ist es egal ob der Heizkörper unten wärmer oder kälter wird. Also folgende Vorgehensweise: Pumpe auf volle Lotte: Heizkurve...
Sockenralf schrieb: Hallo, passiert das auch, wenn du bei Betrieb der Dunstabzugshaube ein Fenster offen hast? Ich DENKE, daß die Ablufthaube ja irgendwo ihre Luft herkriegen muß, und das Gäste-WC ist eben DER Ort,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik