Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 29.04.2022

Geberit macht den Unterputz-Spülkasten zukunftsfähig

Neu: Stromanschluss am WC-Spülkasten wird Standard

Die Anforderungen an den Hygienestatus und den Nutzungskomfort im WC-Bereich steigen kontinuierlich. Der Unterputz-Spülkasten bewährt sich seit Jahrzehnten immer wieder neu. Geberit macht ihn nun zukunftsfähig und unverzichtbar für alle, die den WC-Komfort der Zukunft nutzen möchten: mit zahlreichen, neu entwickelten Funktionen wird er zur innovativen Technikzentrale hinter der Wand.

Der Geberit Sigma Unterputz-Spülkasten ist einerseits ein bewährter Klassiker und andererseits eine innovative Technik-Zentrale für den WC-Komfort der Zukunft.
Der Geberit Sigma Unterputz-Spülkasten ist einerseits ein bewährter Klassiker und andererseits eine innovative Technik-Zentrale für den WC-Komfort der Zukunft.
Geberit stellt dem SHK-Handwerk für die professionelle Ausführung ab April 2022 eine Elektroanschlussdose für das WC bereit: die neue Elektro- und Kommunikationsanschlussdose, die in die Geberit Duofix und Geberit GIS Installationselemente für Geberit Sigma und Omega Unterputzspülkästen mit 12 cm integrierbar ist.
Geberit stellt dem SHK-Handwerk für die professionelle Ausführung ab April 2022 eine Elektroanschlussdose für das WC bereit: die neue Elektro- und Kommunikationsanschlussdose, die in die Geberit Duofix und Geberit GIS Installationselemente für Geberit Sigma und Omega Unterputzspülkästen mit 12 cm integrierbar ist.
Als Alternative zu einer Betätigungsplatte ermöglicht der neue Geberit Infrarottaster Typ 10 – der mit einem maximalen Abstand zum Spülkasten von 1,7 m platziert werden kann – eine berührungslose Spülauslösung.
Als Alternative zu einer Betätigungsplatte ermöglicht der neue Geberit Infrarottaster Typ 10 – der mit einem maximalen Abstand zum Spülkasten von 1,7 m platziert werden kann – eine berührungslose Spülauslösung.
Ab April 2022 wird das Spülventil Typ 212 für den Sigma Unterputzspülkasten erhältlich sein. Die Vorzüge des kleinen und kompakten Spülventils sind der einfache Ein- und Ausbau sowie die vielseitigen Einstellmöglichkeiten.
Ab April 2022 wird das Spülventil Typ 212 für den Sigma Unterputzspülkasten erhältlich sein. Die Vorzüge des kleinen und kompakten Spülventils sind der einfache Ein- und Ausbau sowie die vielseitigen Einstellmöglichkeiten.
Das neue Geberit Hygienespülmodul Intervall tauscht das Wasser der Kaltwasserleitung in regelmäßigen Abständen aus.
Das neue Geberit Hygienespülmodul Intervall tauscht das Wasser der Kaltwasserleitung in regelmäßigen Abständen aus.
er Einbau der Spüleinheit erfolgt über die Serviceöffnung direkt im Spülkasten und ist in wenigen Schritten vollzogen. Dabei muss lediglich die alte Einheit ausgebaut und die neue eingesetzt werden.<br />Bilder: Geberit
er Einbau der Spüleinheit erfolgt über die Serviceöffnung direkt im Spülkasten und ist in wenigen Schritten vollzogen. Dabei muss lediglich die alte Einheit ausgebaut und die neue eingesetzt werden.
Bilder: Geberit

Verbesserte Bauteile und die Ausstattung mit zusätzlichen Funktionalitäten machen die Geberit WCs der neuen Generation zu komfortablen Hygienebereichen im privaten Wohnraum wie auch in öffentlichen Einrichtungen. Technisch intelligente Lösungen stellen den unkomplizierten Einbau und die komfortable Bedienung durch die Nutzer sicher. Dazu zählen etwa ein Stromanschluss am WC, eine drahtlos vernetzte WC-Steuerung, eine infrarotgesteuerte Fernbetätigung, ein Hygienespülmodul Intervall und ein einheitliches Spülventil für alle Unterputz-Spülkästen. Durch die Neuerungen am Spülkasten sind alle elektrobasierten Funktionen auch später nachrüstbar.

Einheitliche Lösung: neues Spülventil Typ 212 für alle Geberit Unterputz-Spülkästen
Das neue Geberit Spülventil Typ 212 setzt Maßstäbe. Bereits letztes Jahr wurde es im Omega Spülkasten und als Ersatzteil erfolgreich eingeführt, ab April 2022 findet das Spülventil Typ 212 auch seinen Platz im bekannten Geberit Sigma Unterputz-Spülkasten. Das neue Spülventil Typ 212 ist rückwärtskompatibel mit allen Geberit Unterputz-Spülkästen, bei der Serie Sigma bis Baujahr 2002, bei der Serie Omega bis Baujahr 2014. Damit kann der Monteur im Ersatzbedarf mit einem Spülventil die gesamte Bandbreite der genannten Spülkästen ausstatten.

Die Vorzüge des kleinen und kompakten Spülventils sind der einfache Ein- und Ausbau sowie die vielseitigen Einstellmöglichkeiten der Spülmengen. Die in fünf Stufen einstellbare integrierte Spülstromdrossel reduziert dank der justierbaren Durchflussgeschwindigkeit ein Überspritzen bei spülrandlosen WC-Keramiken. Damit leistet das Ventil einen wichtigen Beitrag zum ressourcenschonenden Umgang mit Trinkwasser bei gleichzeitig optimaler Ausspülung der WC-Keramik.

Stromanschluss am WC-Spülkasten ist der neue Standard
Die Komfortmöglichkeiten eines modernen WCs sind nahezu grenzenlos: Ob die hygienische Reinigung mit dem Dusch-WC, die Geruchsabsaugung oder das Orientierungslicht für die Nacht – der Stromanschluss in WC-Nähe macht diese Annehmlichkeiten möglich. Geberit stellt dem SHK-Handwerk für die professionelle Ausführung ab April 2022 eine Elektro- und Kommunikationsanschlussdose für das WC bereit.

Die Elektro- und Kommunikationsanschlussdose ist der zentrale Punkt für alle elektrobezogenen Produkte am Spülkasten – und ist zukunftsweisend für den Unterputz-Spülkasten. Sie befindet sich, leicht zugänglich, im Montageelement hinter der Keramik, somit sind auch die Anschlussdosen für Netzteil oder Elektroanschluss verdeckt, und eine zusätzliche störende Abdeckung entfällt. Die Elektro- und Kommunikationsanschlussdose ist mit allen gängigen WC-Keramiken kompatibel und bietet so volle Gestaltungsfreiheit. Zudem ermöglicht sie die klare Trennung der Gewerke Sanitär und Elektro. Die Dose ist in die Geberit Duofix und Geberit GIS Installationselemente für Geberit Sigma und Omega Unterputz-Spülkästen mit 12 cm integrierbar und stellt eine Versorgungsspannung von 12 Volt sicher. Das Rohbauset beinhaltet ein Kunststoffgehäuse, ein Leerrohrelement für den Anschluss eines Dusch-WCs sowie einen Bauschutz. Dieser hält den Zugang zur Anschlussdose auch nach den Fliesenarbeiten frei. Bereits beim Einbau des Duofix oder GIS Installationselements wird das Rohbauset montiert und mit einem Leerrohr verbunden. Damit ist gewährleistet, dass der Stromanschluss zu einem späteren Zeitpunkt mit minimalem Aufwand realisiert werden kann. Außerdem ist die Rohbaubox geeignet für alle GIS und Duofix WC-Elemente – sie kann dementsprechend für eventuelle spätere Veränderungen oder Erweiterungen vor der Wand vorab eingebaut werden.

Das Fertigbauset ist eine Plug and Play-Lösung und kommt zum Einsatz, wenn tatsächlich Strom am WC benötigt wird. Es besteht aus einer Anschlussplatte, einem Netzteil und einem Anschlusskabel für den Anschluss der zusätzlichen Komponenten, wie etwa einer Geruchsabsaugung. Die Netzteile mit 12 Volt können werkzeuglos montiert werden und eignen sich für alle Geberit Elektroprodukte. Die Anschlussplatte sorgt für eine saubere und regelkonforme Trennung der Gewerke zwischen dem Elektro- und dem Sanitärbereich und damit für eine sichere Montage. Hat die Elektrofachkraft diese Platte ans Stromnetz angeschlossen, dürfen alle weiteren Anschlüsse von den Sanitärfachleuten ausgeführt werden.

Um sowohl die Installation als auch den Unterhalt der elektrischen Funktionselemente zu erleichtern, ist das Anschlusskabel für die elektrischen Funktionselemente mit einem LED-Licht ausgestattet. Es wird durch die Serviceöffnung hinter der Betätigungsplatte sichtbar und zeigt an, ob die Stromversorgung einwandfrei funktioniert. Durch die Vorbereitung einer zentralen Elektroanschlussposition kann man zu einem späteren Zeitpunkt elektrische Komfortfeatures einbauen und dadurch auch künftig zusätzliche Umsätze generieren.

Neue WC-Steuerungen bieten hohen Bedienkomfort 
Das Herzstück des Geberit WC-Steuerungs-Sortiments ist der neue Elektroheber. Dieser ist in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar und ermöglicht die Realisierung eines umfassenden Sortiments an WC-Elektroniken. Dazu gehören
zahlreiche Möglichkeiten zur Spülauslösung – viele speziell für barrierefreie Sanitärräume. Die Spülauslösung kann durch eine Fernauslösung mit einem externen Taster, berührungslos über einen Infrarotsensor oder via Funk erfolgen. Um die Bedienung der Produkte per Smartphone zu ermöglichen, bringt Geberit neue WC-Steuerungen mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle auf den Markt. Neben der Fern- oder berührungslosen Auslösung können diese auch mit den 1- und 2-Mengen-Betätigungsplatten Sigma01 bis Sigma60 und dem DuoFresh-Modul kombiniert werden.

Alle neuen elektronischen WC-Spülauslösungen von Geberit können mit einem Smartphone oder Tablet konfiguriert und bedient werden: Integriertes Bluetooth macht es möglich. Zur Bedienung steht die Geberit Control App für die Betriebssysteme Android und iOS zur Verfügung. Die neuen WC-Steuerungen sind ab Juli 2022 verfügbar, wahlweise für den Netz- oder Batteriebetrieb.

Spülauslösung frei im Bad platziert: Infrarottaster Typ 10
Als Alternative zu einer Betätigungsplatte ermöglicht der neue Geberit Infrarottaster Typ 10 eine berührungslose Spülauslösung bei freier Platzierungswahl. Durch die berührungslose Auslösung ermöglicht sie einen hohen Hygienestandard und eignet sich neben dem Einsatz in privaten Bädern besonders gut für halböffentliche oder öffentliche Sanitärräume sowie für barrierefreie Badezimmer. Mit dem Infrarottaster Typ10 können sowohl Geberit Sigma als auch Geberit Omega Unterputz-Spülkästen betätigt werden. Zudem ist er mit allen Sigma01 bis Sigma60 Betätigungsplatten kombinierbar. Alternativ ist auch ein eleganter Verschluss der Betätigungsplatten-Öffnung mit einer dezenten Abdeckplatte möglich. Der Taster kann im Umkreis von 1,7 m frei positioniert werden und ermöglicht eine ergonomisch einfache Auslösung. Insbesondere in barrierefreien Sanitärräumen und in kleinräumigen Bädern ist dies ein wesentlicher Komfortfaktor. Der Geberit Infrarottaster Typ 10 lässt sich mittels der mitgelieferten Kontermutter einfach in Badmöbel einbauen. Die beiliegende universelle Installationsdose kann sowohl im Nass- als auch im Trockenbau eingesetzt werden. Der Infrarottaster steht als Netz- oder Batterievariante zur Verfügung.

Geberit kommt mit dem Infrarottaster Typ 10 dem wachsenden Hygienebewusstsein entgegen. Gleichzeitig bietet er dank einer Edelstahlabdeckung Stabilität, Robustheit und Wertigkeit, durch die er sich ideal für hoch frequentierte Sanitärräume eignet. Der Taster ist ab dem 01.09.2022 verfügbar.

Neues Geberit Hygienespülmodul Intervall – Nachrüstung ebenfalls möglich
Überall dort, wo vorhersehbare Stagnationen, Nutzungsänderungen und Leerstände entstehen, sollten Vorkehrungen für einen zuverlässigen Wasseraustausch getroffen werden. Das ab Juli 2022 verfügbare Geberit Hygienespülmodul Intervall, das es als netz- oder batteriebetriebene Version gibt, übernimmt genau diese Aufgabe. Es ersetzt den normalen Lagerbock, der Einbau oder Austausch lässt sich im Handumdrehen über die Serviceöffnung direkt im Spülkasten durchführen. Das Hygienespülmodul Intervall ergänzt das bestehende, umfangreiche Sortiment der Geberit Hygienespülungen für einen regelmäßigen Wasseraustausch.

Das Geberit Hygienespülmodul Intervall lässt sich als erste Hygienespülung im Geberit Sortiment auch im Nachhinein problemlos in den Geberit Sigma Unterputzspülkasten ab Baujahr 2002 einbauen und ist mit den Geberit Betätigungsplatten Sigma01 bis Sigma60 kompatibel. Mit der Geberit Control App können Nutzer das Spülintervall (1-168 Stunden) und die Spülzeit (1-200 Sekunden) individuell und bequem mit dem Smartphone oder Tablet über eine Bluetooth-Verbindung einstellen. Die App verfügt außerdem über eine Protokollfunktion und ermöglicht dadurch die Dokumentation unterschiedlichster Parameter.

Aktuelle Forenbeiträge
Hannes/esbg schrieb: Gibt es an der Anlage ein Schauglas im Kältemittelbereich und ist dort ein blasenfreier Kältemittelstrom nach einigen Minuten Betriebszeit zu sehen ??? Da diese Anlage mit einem Einspritzventil arbeitet,...
Ich_habe_Feuer_gemacht schrieb: Die AZ ist noch weit entfernt von optimal. Das sollte noch geprüft werden. Die beiden wahrscheinlichsten Ursachen sind: -FBH "zu gut". Der Sollwert für das Ausheizen wird nicht erreicht und der Heizstab...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik