Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 22.07.2022

Körperreinigung am liebsten mit Wasser – Dusch-WC gute Option

Hygiene-Umfrage ergibt großes Verkaufspotenzial für Installateure

Hygiene und ein sauberes Gefühl im Intimbereich haben einen hohen Stellenwert in Deutsch-and. Was Hygiene für die Deutschen bedeutet und welchen Stellenwert die Reinigung mit Wasser für ein frisches Gefühl nach dem Toilettengang hat – zum Beispiel mit einem Dusch-WC – das hat Sanitärspezialist Geberit in einer aktuellen Endverbraucher-Umfrage* ermittelt. Eine zentrale Erkenntnis: Themen rund ums WC sind heute kein Tabu mehr, daher sollten sich Installateure nicht scheuen, diese im Kundengespräch aufzugreifen.

Die Geberit AquaClean Dusch-WCs reinigen den Intimbereich sanft und gründlich mit reinem Wasser.
Die Geberit AquaClean Dusch-WCs reinigen den Intimbereich sanft und gründlich mit reinem Wasser.
Die Geberit AquaClean Dusch-WCs bieten eine große Vielfalt an unterschiedlichen Modellen: von der eleganten Komplettanlage bis zum flexiblen WC-Aufsatz.
Die Geberit AquaClean Dusch-WCs bieten eine große Vielfalt an unterschiedlichen Modellen: von der eleganten Komplettanlage bis zum flexiblen WC-Aufsatz.
Persönliche Hygiene hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und wird als wichtig oder sehr wichtig eingestuft.
Persönliche Hygiene hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und wird als wichtig oder sehr wichtig eingestuft.
Genießt in Deutschland einen guten Ruf und gewinnt das Rennen der Reinigung mit Wasser klar für sich: das Dusch-WC. <br />Bilder: Geberit
Genießt in Deutschland einen guten Ruf und gewinnt das Rennen der Reinigung mit Wasser klar für sich: das Dusch-WC.
Bilder: Geberit

Die Ergebnisse bergen außerdem ein großes Potential für SHK-Handwerker, denn beim Kauf eines Dusch-WCs sind sie laut Umfrage eine der wichtigsten Informationsquellen und Entscheidungshilfen.

Persönliche Hygiene ist für die meisten Menschen von großer Bedeutung – das ist das eindeutige Ergebnis der von Geberit durchgeführten Umfrage zum Thema Hygiene. So geben 97 % der rund 2.000 befragten Personen aus Deutschland an, dass es ihnen wichtig oder sehr wichtig ist, sich von Kopf bis Fuß – inklusive Intimbereich – sauber zu fühlen.

Toilettenpapier allein genügt oft nicht
Persönliche Hygiene – das bedeutet für 82 % aller Befragten in Deutschland auch Intimhygiene. Jedoch haben 37 % das Gefühl, nach dem Toilettengang nicht komplett sauber zu sein. Das ist wenig überraschend, wenn man berücksichtigt, dass die meisten Verbraucher sich noch immer mit einfachem Toilettenpapier reinigen. Um dem Sauberkeitsgefühl nachzuhelfen, hat fast jeder dritte Umfrageteilnehmende schon einmal feuchtes Toilettenpapier zur Hilfe genommen. Dieses hat allerdings den Nachteil, dass es Hautirritationen auslösen und die Entwässerungsleitungen verstopfen kann.

Wasser für ein gutes Sauberkeitsgefühl
75 % der Befragten der Studie können sich eine Reinigung mit Wasser nach dem Toilettengang vorstellen.
Das Dusch-WC reinigt den Intimbereich mit einem sanften Wasserstrahl zuverlässig und ist für die Mehrheit der Befragten (53 %) die beste Option, um sich nach dem Toilettengang sauberer zu fühlen – weit vor dem Bidet (13 %) oder der Brause (12 %). Mit einem Dusch-WC, wie dem Geberit AquaClean, verbinden die Befragten ein gesteigertes Hygienebefinden und eine Zunahme des Frischegefühls. Was besonders auffällt, ist, dass die meisten Befragten dann ein Dusch-WC gekauft hatten, wenn sie es zuvor ausprobieren konnten. Sie haben sich also persönlich davon überzeugt, dass das Dusch-WC einen positiven Effekt auf das Sauberkeitsgefühl hat.

Nein zu schlechten Gerüchen, ja zu mehr Nachhaltigkeit
Auch eine weitere Begleiterscheinung des Toilettengangs war ein wichtiges Thema in der Umfrage: 85 % der Befragten stört sich mindestens ein bisschen an schlechten Gerüchen auf dem WC, 57 % empfinden sie gar als unangenehm. Hier schafft eine Geruchsabsaugung Abhilfe, die in einigen Dusch-WC Modellen von Geberit bereits integriert ist und jederzeit für reine Luft sorgt.

Die papierlose Reinigung durch das Dusch-WC unterstützt zudem den Wunsch nach Nachhaltigkeit und senkt indirekt den hohen Wasserverbrauch, der bei der Papierherstellung anfällt.

Großes Verkaufspotential für Installateure
Installateure dürfen sich über die Ergebnisse der Umfrage freuen, denn sie wurden von den Umfrageteilnehmern als besonders wertvolle Informationsquelle wahrgenommen: 30 % der Befragten, die bereits ein Dusch-WC gekauft haben, haben sich beim Kauf Informationen von einem Installateur eingeholt. 29 % der Teilnehmer, die noch kein Dusch-WC besitzen, aber an einem interessiert sind, gaben an, sich an einen Installateur zur Beratung wenden zu wollen. 25 % derjenigen, die bereits ein Dusch-WC gekauft haben, und damit die anteilsmäßige Mehrheit, kauften über ihren Installateur. Diese Zahlen beweisen, dass Installateure aufgrund ihrer Kompetenz und Expertise ein großes Vertrauen bei den Befragten genießen. Jedoch wurden nur rund 8% der Umfrageteilnehmer von einem Installateur auf Dusch-WCs aufmerksam gemacht. Hier liegt demnach ein erhebliches ungenutztes Potential vor, da die Umfrage die wichtige Rolle des Installateurs beim Kauf eines Dusch-WCs belegt.

*GfK-Studie unter 18.000 Teilnehmern europaweit, davon 2.003 Teilnehmer in Deutschland. Erhebungszeitraum nach Beauftragung durch Geberit: 2021.

Aktuelle Forenbeiträge
stna1981 schrieb: Hallo zusammen, es gibt ja offenbar bei der Anschaffung von WP-basierten Klimageräten, die die Kriterien erfüllen und mit denen man auch heizen kann, die Möglichkeit einer BAFA-Förderung von bis zu...
Siggi_LE schrieb: Hallo Forengemeinde, wir haben ein Haus in Leipzig (Stadtrand). Baujahr 1979, Wohnfläche 120 m². Im Exposé war ein Bedarfsorientierter Energieausweis von 2018 dabei, welcher 194,5 kWh/m²*a aussagt....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik