Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
31.01.2012
Bei einer Spaltquelle (Höhlen-, Kluft-, Karst- oder Felsenquelle) tritt das Wasser aus einer im festen Gestein befindlichen Spalte auf natürlicher Weise an die Geländeoberfläche aus.
Spaltquelle
 Spaltquelle
Quelle: Österreichisches Normungsinstitut
Bei einer Spaltquelle (Höhlen-, Kluft-, Karst- oder Felsenquelle) tritt das Wasser aus einer im festen Gestein befindlichen Spalte auf natürlicher Weise an die Geländeoberfläche aus. Die Quellenfassung wird abhängig von den geologischen Gegebenheiten in einem "Stollen", "Graben" oder einer Quellstube durchgeführt.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
majustin schrieb: Was den Wassernachlauf betrifft, ist die Frage, wie lange das Wasser nachläuft. Wichtig ist, das er überhaupt nach einiger...
Mathias83 schrieb: Schon mal danke für die Tipps. Was das Protokoll vom Energieberater angeht muss ich nachsehen. Er empfahl uns nur als...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Mit Danfoss ist alles geregelt
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik