Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
21.06.2013
Eine Windrose (Kompassrose) wird zur Angabe bzw. Orientierung von Windrichtungen, von Richtungen auf der Erdoberfläche und von Kursen in der Seefahrt oder Luftfahrt verwendet.
Windrose / Kompassrose
 Windrose / Kompassrose
Eine Windrose (Kompassrose) wird zur Angabe bzw. Orientierung von Windrichtungen, von Richtungen auf der Erdoberfläche und von Kursen in der Seefahrt oder Luftfahrt verwendet. Die 4 Himmelsrichtungen (N [Nord], O bzw. E [Ost, East], S [Süd] und W [West] abgekürzt und werden zur Orientierung mit der Sonne (Sonnenlauf), dem Kompass, der astronomischen Azimutmessung und den Grundrichtungen in Landkartenraster verwendet.

Dort wo eine genauere Orientierung notwendig ist (z. B. See- und Luftfahrt) werden die Himmelsrichtungen noch feiner unterteilt. Hierzu wird der volle Umfang der Windrose (360°) im Uhrzeigersinn unterteilt (N:= 0°, O/E = 90°, S = 180°, W = 270°). Die Einteilung erfolgt in 32 gleich große Winkel (11,25°) unterteilt.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, habe diese schon seit vielen Jahren getankt und bisher sehr zufrieden. Mit den beschichteten Pellets "Pelprotec" hat man weniger Staub im Pelletslager, ob es sich rechnet konnte ich nicht feststellen....
jantosh schrieb: Danke für die Tipps lowenergy, ich habe mich jetzt für eine komplett vorinstallierte Station mit Pufferspeicher und Frischwasserstation inkl. der neuen Übergabestation entschieden. Das ist dann alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik