Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 20.05.2022

Erfolgreiche Messe in Nürnberg

SYR zieht positives Fazit und begeistert mit neuen Produkten

Nach zwei Jahren ohne reale Veranstaltungen war die ifh/intherm in Nürnberg das bisherige Messehighlight des Jahres. Auch wenn noch die eine oder andere SHK-Messe ansteht, zieht die Hans Sasserath GmbH & Co. KG für dieses erste Live-Event ein außerordentlich gutes Fazit. Neue Produkte und Innovationen sorgten auf dem gut besuchten Mes-sestand für Anerkennung und jede Menge Gesprächsstoff.

Von der schicken Optik über die effektive und zuverlässige Technik bis hin zur komfortablen Inbetriebnahme und Bedienbarkeit - die Weichwasseranlage NeoSoft Connect bietet rund um die Uhr spar-sam weiches Wasser und schützt vor allem, was hartes Wasser verursachen kann.
Von der schicken Optik über die effektive und zuverlässige Technik bis hin zur komfortablen Inbetriebnahme und Bedienbarkeit - die Weichwasseranlage NeoSoft Connect bietet rund um die Uhr spar-sam weiches Wasser und schützt vor allem, was hartes Wasser verursachen kann.
Mit ihrer elektronischen Feinsteuerung führt die neue SYR DOS+ Connect dem Wasser eine Mineralstoffkombination zu, die die Härte des Wassers stabilisiert und in den Rohrleitungen eine Schutzschicht aufbaut. Die DOS+ Connect gehört zur SYR Connect Familie; entsprechend protokolliert und speichert sie alle Dosierdaten.
Mit ihrer elektronischen Feinsteuerung führt die neue SYR DOS+ Connect dem Wasser eine Mineralstoffkombination zu, die die Härte des Wassers stabilisiert und in den Rohrleitungen eine Schutzschicht aufbaut. Die DOS+ Connect gehört zur SYR Connect Familie; entsprechend protokolliert und speichert sie alle Dosierdaten.
Der bewährte DRUFI Trinkwasserfilter kann vorne auf dem SafeTech+ Connect geflanscht werden. Fertig ist eine kompakte Leckageschutz-Filtereinheit.
Der bewährte DRUFI Trinkwasserfilter kann vorne auf dem SafeTech+ Connect geflanscht werden. Fertig ist eine kompakte Leckageschutz-Filtereinheit.
Die neue Füllstation MobiFill von SYR ist eine clevere Variante, wenn es um die schnelle und einfache Erstbefüllung von Heizungsanlagen geht.
Die neue Füllstation MobiFill von SYR ist eine clevere Variante, wenn es um die schnelle und einfache Erstbefüllung von Heizungsanlagen geht.
Der neue rückspülbare Heizungsfilter HF 3425 compact von SYR schützt die Heizungsanlage effektiv vor Verschlammung. Filter und Flansch sind mit einer Wärmedämmschale isoliert.
Der neue rückspülbare Heizungsfilter HF 3425 compact von SYR schützt die Heizungsanlage effektiv vor Verschlammung. Filter und Flansch sind mit einer Wärmedämmschale isoliert.
Bei einer Vollentsalzung des Heizungswassers empfiehlt sich eine Kombi-nation aus SYR Kanisterpumpe 3200 und Heizungsschutzkonzentrat HSK 2.<br />Bilder: <a href=" https://www.syr.de/de/Startseite" target="_blank">SYR</a>
Bei einer Vollentsalzung des Heizungswassers empfiehlt sich eine Kombi-nation aus SYR Kanisterpumpe 3200 und Heizungsschutzkonzentrat HSK 2.
Bilder: SYR

„Das war eine Messe nach Maß. Es war ein super Erlebnis und sehr schön, all die bekannten und vertrauten Gesichter wieder live begrüßen zu dürfen. Viele Weggefährten, Kunden und Interessen-ten haben die Tage auf der Messe wie im Flug vergehen lassen. Begeistert hat uns auch die positive Resonanz auf unsere Produkt-Neuheiten. Für uns war die ifh/intherm ein voller Erfolg“, sagt Peter Gormanns, Leiter Vertrieb und Marketing bei SYR.

Neue Weichwasseranlage begeistert

Absolutes Messehighlight war die neue Weichwasseranlage Neo-Soft Connect: In einer klaren, überzeugenden Optik. Mit hochmodernem 7“ Touchscreen für komfortable Bedienbarkeit. Mit integriertem WLAN und App-Steuerung. Geliefert als komplett vormontierte Einheit für die problemlose und zeitsparende Installation. Ist die NeoSoft Connect installiert, führt der 7“ Touchscreen Schritt für Schritt durch die menügeführte, einfache Inbetriebnahme. Auf dem Display mit Wischfunktion sind alle Informationen abrufbar und die Anlage kann komfortabel bedient werden. Die intelligente Weichwasseranlage arbeitet als Doppelanlage. So ist gewährleistet, dass auch in der Regenerationsphase zuverlässig weiches Wasser zur Verfügung steht.

Bestens abgesichert

Unsere Wasserversorgungswerke liefern das Lebensmittel Trinkwasser zuverlässig in höchster Qualität bis zum Haus. Dort kann es in der Installation jedoch je nach verbautem Material zu unerwünschten Reaktionen kommen: Korrosion und Kalk im Wasser verursachen Lochfraß in den Rohren, beschädigen Haushaltsgeräte, verstopfen Leitungen und erhöhen den Energieverbrauch.

Hier kann die SYR Dosierpumpe mit einer simplen Funktionsweise Abhilfe schaffen. Mit ihrer elektronischen Feinsteuerung führt die SYR DOS+ Connect dem Wasser eine Mineralstoffkombination zu, die die Härte des Wassers stabilisiert und in den Rohrleitungen eine Schutzschicht aufbaut. So werden dort Ablagerungen und Korrosion verhindert. Eine spezielle Turbinentechnik sorgt dafür, dass die Dosierung genauestens an den individuellen Wasserverbrauch angepasst wird.
Sollte es doch einmal zu einem Leck im Rohr kommen, ist man mit dem SafeTech+ Connect Leckageschutz gut abgesichert. Der SafeTech+ Connect misst Durchfluss und Druck des Wassers und ermittelt dessen Härtegrad. Zusätzlich ist er mit einer intelligenten Selbstlernphase ausgestattet: Bei regelmäßig durchgeführten Mikroleckagentests stellt die Armatur auch kleinste undichte Stellen in der Leitung fest. Für einen sofortigen Leckageschutz riegelt der SafeTech+ Connect bei Überschreitung erlernter Parameter und ungewöhnlicher Verbräuche die Leitung selbständig ab. So ist man immer auf der sicheren Seite.

Neues rund um die Heizung

Gerade im Bereich Heizungswasseraufbereitung und Heizungsanlagenbefüllung konnten sich die Besucher über neue Entwicklungen informieren. Eines der Highlights war die Füllstation MobiFill von SYR: Die clevere Variante, wenn es um die schnelle und einfache Erstbefüllung von Heizungsanlagen geht. Auch das Nachfüllen einer Anlage ist damit für den SHK-Profi praktisch und kostengünstig möglich – und das an wechselnden Einsatzorten. Da Wasser in allen Heizsystemen der Energieträger ist, durch den die Wärme im Haus verteilt wird, wird nur mit der richtigen Wasserqualität die optimale Energieausbeute erzielt.
Der neue rückspülbare Heizungsfilter HF 3425 compact mit Magnetabscheidung schützt die Heizungsanlage vor Verschlammung und sorgt so für die Langlebigkeit von Wärmeerzeugern, Heizungspumpen, Thermostatventilen und weiteren Armaturen in der Heizungsinstallation. Weiteren Schutz bieten die neuen Heizungsschutzkonzentrate HSK 1 und HSK 2. Die Zugabe von Korrosionsinhibitoren ins Heizungswasser verhindert bei Sauerstoffeintrag eine mögliche Korrosion und daraus resultierende Rostwasserbildung.

Aktuelle Forenbeiträge
eteog schrieb: Fallen die 1800 kWh p.a. nur für den DLE an oder ist das der Gesamtverbrauch für euer Haus? Ist das der nur der DLE, dann würde ich schon über die zentrale Bereitung von WW mit der WP nachdenken. Zum...
ManfredK schrieb: Der 400 l Puffer in meiner ersten Bivalenz-WP-Anlage hat mich tatsächlich 20 Jahre geärgert, weil ich die gespeicherte Wärme in diesem Kessel lieber direkt in den Heizkörpern bzw. der Fußbodenheizung gesehen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik