Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
24.05.2019
Der EER-Wert (Energy-Efficiency-Ratio) ist der Wert zwischen Leistungsaufnahme (Stromverbrauch) und Leistungsabgabe (Kühlleistung) beim Kühlbetrieb.
EER-Vergleichszahlen und Energie-effizenzklassen für Klimageräte
 EER-Vergleichszahlen und Energie-effizenzklassen für Klimageräte
Quelle: REFTEC - Claudio Müller
Der EER-Wert ist der Wert zwischen Leistungsaufnahme (Stromverbrauch) und Leistungsabgabe (Kühlleistung) beim Kühlbetrieb. Dieser Wert wird, wie der COP-Wert (Heizbetrieb), unter gleichen Messbedingungen (35 °C Außenlufttemperatur und 27 °C Innenlufttemperatur).
Ein Wert von 4 bedeutet, dass für die Klimatisierung eines Raums, der 4 Kilowatt Kühlleistung benötigt, 1 Kilowatt elektrische Leistung aufgewendet werden muss.
Bei Klimageräten bis zu 12 kW Kälteleistung dienen die EER-Vergleichszahlen zur Einteilung in die Energieeffizenzklassen A bis G (Energielabeletikette).
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
fdl1409 schrieb: Für die Korrektheit dieses Satzes Die Befürworter von all electric postulieren, dass historisch gewachsene menschliche Gewohnheiten bei Mobilität, Wohnen, Ernährung etc. radikal geändert werden müssten könnte...
Entropie schrieb: Weg von den Fossilen ist schon mal die richtige Entscheidung. Auf dem Papier sieht die Altherma auch nicht schlecht aus und die Qualität bei Daikin stimmt eigentlich auch. Wie low schon geschrieben hat,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik