Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
24.05.2019
Der EER-Wert (Energy-Efficiency-Ratio) ist der Wert zwischen Leistungsaufnahme (Stromverbrauch) und Leistungsabgabe (Kühlleistung) beim Kühlbetrieb.
EER-Vergleichszahlen und Energie-effizenzklassen für Klimageräte
 EER-Vergleichszahlen und Energie-effizenzklassen für Klimageräte
Quelle: REFTEC - Claudio Müller
Der EER-Wert ist der Wert zwischen Leistungsaufnahme (Stromverbrauch) und Leistungsabgabe (Kühlleistung) beim Kühlbetrieb. Dieser Wert wird, wie der COP-Wert (Heizbetrieb), unter gleichen Messbedingungen (35 °C Außenlufttemperatur und 27 °C Innenlufttemperatur).
Ein Wert von 4 bedeutet, dass für die Klimatisierung eines Raums, der 4 Kilowatt Kühlleistung benötigt, 1 Kilowatt elektrische Leistung aufgewendet werden muss.
Bei Klimageräten bis zu 12 kW Kälteleistung dienen die EER-Vergleichszahlen zur Einteilung in die Energieeffizenzklassen A bis G (Energielabeletikette).
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Haeuslbauer_noe schrieb: Tut mir leid, wenn’s etwas konfus formuliert war :) Ich hab es diese Nacht nochmal beobachtet, da wir nachts aus Lärmgründen den Trockner abschalten, die absolute Luftfeuchtigkeit ist in ca 7h von 10,5...
lowenergy schrieb: Bei uns sind doppelt so viel Liter Heizkreiswasser pro Stunde in den 6 Einzelheizkreisen unserer Fußbodenheizung unterwegs, wenn der Verdichter vom 5 kW Luft-Wasser-Wärmepumpenmonoblock läuft und ausschließlich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik