Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
18.06.2011
Bei den Einhebel-Armaturen wird der Wasserfluss mechanisch ausgelöst und geregelt.
Einhebel-Armatur
 Einhebel-Armatur
Quelle: SCHELL GmbH & Co. KG
Bauteile einer Einhebel-Armatur
 Bauteile einer Einhebel-Armatur
Bei den Einhebel-Armaturen wird der Wasserfluss mechanisch ausgelöst und geregelt. Die Armaturen sind für den Dauerbetrieb mit Warm-, Misch- und Kaltwasser ausgelegt und mit einem druckunabhängigen Strahlregler auf 5 l/min eingestellt. Die Keramikkartusche hat eine Heißwasser-begrenzung. Das Bauteil wird auch Einhebelmischer genannt, wnn das warme und kalte Wasser erst in der Armatur von Hand gemischt wird.
Quellen
SCHELL GmbH & Co. KG
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik