Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
21.10.2009
Kaltwasser kann Trinkwasser oder Kühlwasser sein.
Der Begriff "Kaltwasser" umfasst
  • kaltes Trinkwasser
  • Kühlwasser
Trinkwasser
Nach der Trinkwasserverordnung ist "Trinkwasser" Wasser, das im natürlichen Zustand oder nach Aufbereitung, das zum Trinken, zum Kochen, zur Zubereitung von Speisen und Getränken oder zu anderen häuslichen Zwecken bestimmt ist:


Kühlwasser
Kühlwasser wird zur Abfuhr von Wärme eingesetzt. Der Hauptanteil des Kühlwasser ist das Oberflächenwasser von Seen und Flüssen, Brunnenwasser oder Wasserversorgungsanlagen, so z. B. das Trinkwassernetz. Wenn nicht genügend von dem vorgenanntem Wasser zur Verfügung steht oder wenn ein gleichbleibendes Temperaturniveau gebraucht wird, dann wird das Kühlwasser in sog. Kaltwassersätzen (Kältemaschinen) aufbereitet.

Kühlsysteme werden in 3 Kategorien eingeteilt:

  • Durchlaufsystem
  • geschlossenes Kühlsystem
  • offenes Kühlsystem
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer wenn es sehr kalt ist, mit geringeren Temperaturen als jene die permanent...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen empfehle ich nicht die Internet App ( die dich überhauptnicht voran bringt)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik