Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
29.08.2009
Ein Luftreiniger sorgt für 99,97 % Luftreinheit. Es gibt viele Anwendungszwecke bei denen nur einzelne Räume eine reine saubere Luft benötigen, so z. B. in OP-Räumen, medizinische und chemische Labore.
Luftreiniger für Einzelräume
 Luftreiniger für Einzelräume
Quelle: Honeywell
Ein Luftreiniger sorgt für 99,97 % Luftreinheit. Es gibt viele Anwendungszwecke bei denen nur einzelne Räume eine reine saubere Luft benötigen, so z. B. in OP-Räumen, medizinische und chemische Labore.

Aber auch in Wohn- und Bürogebäuden wird zunehmend eine Luftreinigung notwendig, die dann aber meistens in der Zentrale der raumlufttechnischen Anlage durch Filter und Luftwäscher erfolgt.

Der Vorteil der Einzelgeräte liegt im
  • Gesamtabscheidegrad 99,97 %
  • Keine Schimmelpilze auf der Reinluftseite
  • Beschwerden, die auf Empfindlichkeit oder Allergien gegen Pollen, Milben, Hausstaub, Tabakrauch etc. zurückzuführen sind, können durch den Einsatz des Luftreinigers in vielen Fällen gelindert werden
  • Motor auf der Reinluftseite, d. h., nur gereinigte Luft wird an den Raum abgegeben
  • Drei Reinigungsstufen, d.h., einfache und leichte Bedienung für saubere und frische Luft
  • 2 elektronische Filterwechsel-Anzeiger, sicher und sehr praktisch
  • Aktivkohle-Filter und HEPA-Filter leisten optimale Reinigungsarbeit gegen Gerüche
  • Runde Bauweise für maximalen (360°) Luftaustausch
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Donpepe23 schrieb: Moin, Der Ofen entlastet natürlich, aber am Ende ist er ein...
lowenergy schrieb: Was für ein Wert der Heizlast bei Norm-Außentemperatur hat der...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
 
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik