Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Autoren
OldBo
15.04.2019
In einer Abwasserbehandlungsanlage (Kläranlage) bzw. Abwasserreinigungsanlage (ARA) wird das Abwasser, das von der Kanalisation der Kläranlage zugeführt wird, nach verschiedenen Systemen (mechanisch bzw. physikalisch, biologisch, chemisch) in verschiedenen Reinigungsstufen gereinigt.

In einer Abwasserbehandlungsanlage (Kläranlage) bzw. Abwasserreinigungsanlage (ARA) wird das Abwasser, das von der Kanalisation der Kläranlage zugeführt wird, nach verschiedenen Systemen (mechanisch bzw. physikalisch, biologisch, chemisch) in verschiedenen Reinigungsstufen gereinigt.

Klärsysteme im Vergleich
Festbett

SBR
Sequentielle Biologische Reinigung

Tropfkörper
Pflanzenkläranlage
Membranfiltration

Umkehrosmose

Anschaffungskosten
durchschnittlich
niedrig
niedrig
durchschnittlich
hoch
Reinigungsleistung
gut
gut
befriedigend
gut
sehr gut
Nachrüstung in vorhandene Grube möglich (kein Tiefbau notwendig)
Ja
Ja
Nein, es wird ein zweiter Behälter benötigt
Nein, bzw. Tiefbau erforderlich
ja
Platzbedarf
ca. 9 m²
ca. 9 m²
ca. 9 bis 18 m²
großer
Platzbedarf
ca. 9 m²
Laufende Kosten (ohne Abwasseranalysen)
Immer: Strom Häufig: Luftfilter Selten: elektrische Ersatzteile
Immer: Strom Häufiger: Luftfilter Selten: elektrische Ersatzteile
Immer: Strom (allerdings nur 1/3 des Verbrauchs von Belebungs-
anlagen) Selten: Tauchpumpe
geringe laufende Kosten, außer wenn eine Tauchpumpe verwendet wird: geringer Stromverbrauch
Immer: Strom (hoher Verbrauch) Häufiger: Filterkörper
Wartungsaufwand im Hinblick auf 10 Jahre Betriebszeit
2 - 3x pro Jahr
2 - 3x pro Jahr
Hoher Wartungs-
aufwand
1 x pro Jahr, allerdings besteht die Gefahr, dass sich die Anlage zusetzt
3x pro Jahr
Funktion bei ungleichmäßiger Nutzung bzw. Auslastung
Sehr gut
Bei einigen Systemen problematisch
Früher problematisch, bei neueren Anlagen problemlos
Probleme möglich, das Beet kann austrocknen
Beste Reinigungs-
leistung
Aufwand zur Erstellung einer solchen Anlage
Behälter-
einbau und Inbetrieb-
nahme des Systems: 3 bis 4 Stunden
Behälter-
einbau und Inbetrieb-
nahme des Systems: 3 bis 4 Stunden
Meist Tiefbauarbeiten für zwei Behälter erforderlich
Großer Aufwand für Erdarbeiten, Bepflanzung und Behälter
Behältereinbau und Inbetrieb-
nahme des Systems: 4 bis 5 Stunden
Sonstiges
Pflanzenklär-
anlagen stellen ein attraktives Milieu für ein vielfältiges Tierleben dar
Die Weiternutzung des Ablaufwassers ist jederzeit möglich
Die Weiternutzung des Abwassers ist bedingt möglich
Problemlose Nutzung in Trinkwasser-
schutzzonen
Quelle: Kläranlagen-Vergleich.de
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
royma schrieb: Hallo zusammen, seit November wohnen wir nun bereits in unserem Haus und haben mit der Novelan Luft Wasser Wärmepumpe seit Anfang an Probleme. Neben Heizungsausfällen und hohen Stromverbrauch (sei...
Illertaler schrieb: Hallo zusammen, könnt ihr mir diese Sache mit dem COP erklären, ich verstehe da einiges nicht? In Broschüren werden oft 4 Werte angegeben hier die ersten vier Werte aus dem Effizienznachweis. A-7...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik