Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
04.09.2009
Der Plattenverdampfer dient sowohl zur Luft- als auch zur Flüssigkeitskühlung. Als Luftkühler wird er als Rollbandverdampfer in Haushalt- und Gewerbekühlmöbeln eingesetzt. Er besteht aus zwei Aluminiumplatten, die durch Walzschweissung verbunden werden.
Der Plattenverdampfer dient sowohl zur Luft- als auch zur Flüssigkeitskühlung. Als Luftkühler wird er als Rollbandverdampfer in Haushalt- und Gewerbekühlmöbeln eingesetzt. Er besteht aus zwei Aluminiumplatten, die durch Walzschweissung verbunden werden.

Dazu werden vor der Schweißung die kältemittelführenden Kanäle mit einer Graphitlösung auf einer Platte aufgetragen. An diesen Stellen geht das Material keine Schweissverbindung ein. Anschliessend weitet man die Kanäle mit ca. 200 bar pneumatisch auf.

Zur Flüssigkeitskühlung werden Verdampferplatten aus Edelstahl oder verzinktem Stahlblech gefertigt. Die Rohrkanäle können dabei ein- oder beidseitig ausgeprägt sein. Der Einsatz erfolgt auch in Eiswasserspeicher-Anlagen.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
onyx.dop schrieb: Herzlichen Dank für eure Antworten. Habe die Gute am Wochenende mal geöffnet und war verwundert, dass ich ohne Demontage diverser Verkabelungen und Platinen überhaupt nicht an das MAG hinkomme. Somit...
hotstone2000 schrieb: @Reggae Kala Jupp, aber mir wäre eine "Übergangslösung" für den ersten Moment (das HEISSE WETTER) wichtig. Der Service kommt sicher bald, aber wenn mir einer ne "Notlösung" hätte die mir ermöglicht die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik