Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
03.01.2020
Die Querlüftung (Durchzugslüftung) ist die wirkungsvollste Fensterlüftungsart.
Luftaustausch - Querlüftung und Stoßlüftung
 Luftaustausch - Querlüftung und Stoßlüftung
Quelle: Bosy

Die Querlüftung (Durchzugslüftung) ist die wirkungsvollste Fensterlüftungsart. Hiebei werden die Fenster an den entgegengesetzten Gebäudeseiten und die Raumtüren der entsprechenden Räume vollständig geöffnet. Je nach Windanfall und der Temperaturdifferenz zwischen Außen- und Raumluft ist schon in kürzester Zeit die Raumluft vollständig ausgetauscht.

Um Räume zu entfeuchten, reicht ein manuelles Lüften (Fensterlüftung [Stoß- oder Querlüften zum richtigen Zeitpunkt]) in der Regel nicht aus, da bei dieser Lüftungsart die Feuchte, die in den Umfassungsflächen und Einrichtungsgegenständen gespeichert ist, mit der Raumluft nicht ausreichend ausgetauscht werden kann. Hier ist eine Entfeuchtung über einen Differenzfeuchteregler angebracht.

Bei jedem Lüftungsvorgang soll nur die Raumluft ausgetauscht werden. Eine zu lange Lüftungszeit kühlt die Wände, Decke, Fußboden und Gegenstände im Raum ab und erfordert einen unnötig hohen Energieaufwand, um diese wieder zu erwärmen.

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
pelletgreenhorn schrieb: Chaka, Teile des Problems sind gelöst, der Rest scheint eingegrenzt :) Es gab tatsächlich einen Shortcut zwischen WW und KW. Dort, wo früher wohl ein Bad war, waren beide Leitungen einfach durch einen...
D.E. schrieb: Hier kann man sich nur anschließen. Du mußt Dein Haus als ganze beheizte Zelle werten. Die Außenwände sind die, die Dich vor den kühlen Außentemperaturen schützen (sind auch am Dicksen). Hast Du erstmal...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik