Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
23.09.2009
Runden ist das Biegen von großen Radien, wie zum Beispiel Rohre, zylindrische Blechbehälter, kegelförmige Trichter und Dachrinnen.
Biegewalzeneinstellungen
 Biegewalzeneinstellungen
Rundmaschine
 Rundmaschine
Quelle: Böhl Weissenfeld
Rundmaschine für den Baustelleneinsatz
 Rundmaschine für den Baustelleneinsatz
Quelle: Westfalia
Rundmaschine für kleine Teile auf der Baustelle
 Rundmaschine für kleine Teile auf der Baustelle
Quelle: Westfalia
Runden ist das Biegen von großen Radien, so z. B.  Rohre, zylindrische Blechbehälter, kegelförmige Trichter und Dachrinnen.

Runden von Hand
Als Unterlage nimmt man einen Sperrhaken oder ein Rohr. Konische Rundungen werden auf einem Trichtersperrhaken gefertigt. Die Blechränder werden zuerst mit einem Holzhammer angerundet. Danach werden die Bleche über die Unterlage gezogen, bis die gewünschte Rundung erreicht ist. Mit dem Holzhammer wird nachgerundet.

Runden mit der Maschine
Die Rundbiegemaschine besteht aus zwei Zuführwalzen und einer Biegewalze. Die obere Zuführwalze ist seitlich ausschwenkbar, damit die gerundeten Blechrohre herausgenommen werden können. Sie hat eine Längsnut, die das Anbiegen von Rohrfalzen ermöglichen.

Die Unter- und Biegewalze haben auf der rechten Seite verschiedene Rillen mit verschiedenen Durchmessern, die zum Runden von Drähten und Blechumkanntungen vorgesehen sind.

Mit der verstellbaren unteren Führungswalze kann die Blechstärke eingestellt werden. Die Biegewalze beeinflusst den Rundungsdurchmesser.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik