Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
20.09.2009
Die Rücklauftemperatur ist die Temperatur, die am Austritt einer Heizfläche gemessen wird.
Die Rücklauftemperatur ist die Temperatur, die am Austritt einer Heizfläche gemessen wird. Je kleiner die Differenz zur Vorlauftemperatur ist, desto größer ist der Massestrom und dadurch auch die Pumpenleistung. Die Temperaturdifferenz sollte mindestens 5 K betragen.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
de_koepi schrieb: 40kWh am Tag ist ordentlich, 190m^2 aber auch. Wieviele Personen wohnen da und nutzen beispielsweise exzessiv Dusche/Badewanne? Frostschutz...
Benny3112 schrieb: So... Mittlerweile sind einige Wochen vergangen. Aktuell haben wir tagsüber um die 5-7 Grad und nachts unter 0. Verbrauch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik