Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Stand: 26.10.2015 18:56:33
Bei der Artesischen Quelle (Stauquelle, Verwerfungsquelle) tritt das Wasser durch eine in der stauenden Schicht befindliche Öffnung bzw. Schwachzone (Verwerfung) aus. [zum Artikel]
Stand: 20.05.2018 09:31:08
Der artesische Brunnen (Bohrbrunnen) wird in einer Senke unterhalb des Grundwasserspiegels durch eine Bohrung in den Grundwasserleiter abgeteuft. Diese Leiter haben einen Druckspiegel über Geländeoberfläche (gespannt) und dadurch ein artesisches (freies) Überlaufen des Grundwassers. [zum Artikel]
Stand: 20.05.2018 09:29:00
Ein Bohrbrunnen kann große Wassermengen aus nahezu jeder Tiefe fördern. Die Herstellung erfordert schweres Gerät, wobei der Mindestdurchmesser meist erst bei über 10 cm anfängt. Mit dem Brunnen wird das Wasser aus tiefen Schichten (Tiefenwasser) gefördert. das durch die vielen Erdschichten besonders gefiltert wird und daher in den meisten Fällen eine gute Qualität hat. [zum Artikel]
Stand: 31.01.2012 09:56:14
Bei einem Geysir tritt das Wasser durch schwache und starke Eruptionen an die Geländeoberfläche aus. Diese können regelmäßig und unregelmäßig auftreten. Sie werden in heiße und kalte Geysire unterteilt. [zum Artikel]
Stand: 26.10.2015 18:23:46
Bei der Stauquelle (Artesische Quelle, Verwerfungsquelle) tritt das Wasser durch eine in der stauenden Schicht befindliche Öffnung bzw. Schwachzone (Verwerfung) aus. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Wasserbehandlung mit Zukunft
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik