Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Artikel 1 bis 10 von 12
Seite: 12
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 12
Seite: 12
Stand: 09.11.2012 09:20:57
Der Ausdehnungsfaktor ist in Kühlanlagen höher, wenn dem Wasser Frostschutzmittel zugegeben wurde. Die entsprechenden Werten sind von dem Mischungsverhältnis abhängig. [zum Artikel]
Stand: 27.11.2012 12:55:14
Ein weiteres Anwendungsgebiet der Fußbodenheizung ist die Freiflächenheizung. Unter Freiflächen werden alle Flächen verstanden, die nicht von Wohn- oder Hallenraum umgeben sind, also den Witterungseinflüssen unterliegen. Durch eingebaute Fußbodenheizungsrohre werden diese Flächen eis- und schneefrei gehalten. [zum Artikel]
Stand: 12.06.2010 09:24:31
Es kann Situationen geben, wo Fußbodenheizungsanlagen Temperaturen unter 0 °C ausgesetzt sind. Unbewohnte, sporadisch beheizte Ferienhäuser, Ausfall des Heizkessels, Anlagen zur Eisfreihaltung von Flächen oder plötzlicher Temperatursturz nach der Verlegung, sind Anwendungsfälle von Frostschutzmaßnahmen. [zum Artikel]
Stand: 31.08.2011 21:23:43
Das Verhältnis zwischen der dynamischen Viskosität* und der Dichte einer Flüssigkeit ergibt die kinematische Viskosität*. Diese hat einen Einfluss auf den hydraulischen Abgleich und der Volumenstrommessung. [zum Artikel]
Stand: 23.11.2019 17:48:33
Wenn die Flüssigkeit in Erdwärmetauschern und Erdsonden auf der Kalt- oder Kühlwasserseite die Temperatur von +2 bis +3 °C unterschreiten, dann muss dem Wasser ein Frostschutzmittel beigemischt werden. Damit auch der Korrosionsschutz gewährleistet ist, werden Mischungen aus Wasser und Alkoholen (Glykole) verwendet. Diese Kühlflüssigkeit wird auch Sole genannt. [zum Artikel]
Stand: 08.06.2011 11:22:42
Das Rückschlagventil in einer thermischen Solaranlage muss für Systemtemperaturen bis 200 °C und für den Einsatz des Frostschutzmittels (z.B. Glykol) geeignet sein. [zum Artikel]
Stand: 29.04.2011 13:48:23
Voraussetzung für diese Art der Nutzung von Sonnenenergie ist eine zentrale Trinkwassererwärmung mit geeigneten Systemkomponenten. [zum Artikel]
Stand: 03.09.2018 19:28:25
Einfaches Wasser eignet sich hervorragend für den Wärmetransport. Da aber in Mittel- und Nordeuropa im Winter die Gefahr besteht, dass die Solar- oder Kühlkreise einfrieren und dass durch die dabei auftretende Ausdehnung des Wassers zu Eis die Rohre und die Kollektoren beschädigt werden, wird das Wasser mit speziellen Frostschutzmitteln angereichert. [zum Artikel]
Stand: 18.12.2018 20:29:03
Bei dem Füllen von Erdwärmesonden- bzw. Erdkollektorenanlagen werden häufig Fehler gemacht, die dazu führen, dass die geforderte Heizleistung nicht vollständig erbracht wird oder die Anlage total ausfällt. [zum Artikel]
Stand: 11.06.2014 12:27:08
In letzter Zeit kommt wieder immer mehr das Steamback-Verfahren zum Einsatz, das lange Zeit in Vergessenheit geraten war, weil die "Hochdruckprediger" in der Überzahl waren. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
fdl1409 schrieb: Für die Korrektheit dieses Satzes Die Befürworter von all electric postulieren, dass historisch gewachsene menschliche Gewohnheiten bei Mobilität, Wohnen, Ernährung etc. radikal geändert werden müssten könnte...
Entropie schrieb: Weg von den Fossilen ist schon mal die richtige Entscheidung. Auf dem Papier sieht die Altherma auch nicht schlecht aus und die Qualität bei Daikin stimmt eigentlich auch. Wie low schon geschrieben hat,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik