Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
06.05.2010
Wenn das Newtons Reibungsgesetz (Newton'sches Fließgesetz) angewendet werden kann, spricht man von einer "Newton'sche Flüssigkeit".
Bei eindimensionaler Strömung gilt:
 Bei eindimensionaler Strömung gilt:
Quelle: impeller.net
Wenn das Newtons Reibungsgesetz (auch Newton'sches Fließgesetz) angewendet werden kann, spricht man von einer "Newton'sche Flüssigkeit". Hierbei ist  die Schubspannung proportional zum Geschwindigkeitsgradienten senkrecht zur Strömungsrichtung.

Newton'schen Flüssigkeiten gibt es bei den Fließvorgängen von
  • Wasser
  • Ölen
  • Quecksilber
  • Alkohol
  • Benzin
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Schmitt schrieb: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, hier fachgerechte Montage. MfG. Schmitt
winni 2 schrieb: Ich habe hier keine pauschalen Aussagen gelesen. Fakt ist, eine nach DIN-Heizlast genau ausgelegte Wärmepumpe ist immer überdimensioniert, weil die DIN keine internen und solaren Wärmegewinne kennt. Auch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
 
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik