Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Stand: 16.03.2010 16:41:21
Fremdwasser ist unverschmutztes Abwasser, dass von der Kanalisation ferngehalten werden muss, z.B. aus Überläufen von Brunnenstuben, Wasserreservoirs, Brunnen, Drainagewasser, Sickerwasser, Bachwasser, Grundwasser. [zum Artikel]
Stand: 14.01.2012 12:20:14
Die Hauptbestandteile des AquaGeoThermie-Systems sind der AquaGeoKollektor und eine Sole-Wärmepumpe. [zum Artikel]
Stand: 22.01.2010 17:15:08
Fußbodenheizungsanlagen kommen auch in Nassräumen zum Einsatz, also da, wo Dusch- oder Schwimmbeckenspritzwasser von der Oberfläche des Bodenbelages her in den Estrich und die darunter befindliche Dämmschicht eindringen kann. [zum Artikel]
Stand: 03.03.2011 13:02:21
Nach der DIN 4049 wird "unterirdisches Wasser" als Grundwasser bezeichnet, das die Hohlräume der Erdrinde zusammenhängend ausfüllt und dessen Bewegung ausschließlich oder nahezu ausschließlich von der Schwerkraft und den durch die Bewegung selbst ausgelösten Reibungskräften bestimmt wird. [zum Artikel]
Stand: 25.07.2016 21:10:15
Jedes Rohr und Kabel, das durch Bauteile (Mauer, Bodenplatte) in ein Gebäude geführt wird, muss gegen Korrosion, Wärme- und Schallübertragung, aber auch gegen Druckwasser und dem Eintritt von Gasen (z. B. Radon) von Außen, geschützt werden. Für jeden Zweck gibt es entsprechende Systeme, die nach den anerkannten Regeln der Technik (aRdT) eingebaut werden müssen. [zum Artikel]
Stand: 19.07.2011 16:08:59
Der Pumpensumpf ist ein Bestandteil einer Drainage (Hebersumpf) oder der Abwasserentsorgung (Abwasser-Hebeanlage), die unter der Rückstauebene liegen und wird am tiefsten Punkt eines Entwässerungssystems installiert. Aber auch bei Sickerwasser im Keller sind einfache "Löcher" vorhanden. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
Mike077 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. @lowenergy Wie ist die hausinterne Heizkreishydraulik konstruiert? Ist alles über zwei Verteiler (OG und EG) angeschlossen. Heizkreise sind in etwa...
Dreher schrieb: Das ist meiner Meinung nach das Problem. Wasser dehnt sich halt beim Erhitzen aus .... Das 2te Problem wäre die fehlende oder nicht funktionierende Sicherheitsgruppe mit Überdruckablaufventil. Standardmäßig...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik