Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Autoren
OldBo
02.04.2012
Aus asche- und schwefelarmer Braun- oder Steinkohle (Gas- oder Fettkohle) wird Koks als ein fester, kohlenstoffhaltiger Rückstand gewonnen. In Kokereien werden die flüchtigen Bestandteile in einem Ofen unter Luftausschluss (Pyrolyse) bei über 1.400 °C entfernt.
Koks
 Koks
Aus asche- und schwefelarmer Braun- oder Steinkohle (Gas- oder Fettkohle) wird Koks als ein fester, kohlenstoffhaltiger Rückstand gewonnen. In Kokereien werden die flüchtigen Bestandteile in einem Ofen unter Luftausschluss (Pyrolyse) bei über 1.400 °C entfernt. Die ausgetriebenen flüchtigen Bestandteile bilden ein Kokerei-Rohgas, aus dem wertvolle Stoffe (Brenngas [Kokerei-Reingas], Steinkohlenteer, Rohbenzol, Schwefelsäure) gewonnen werden. Das Kokereigas wurde früher als Stadtgas verwendet und ist heute noch ein Energieträger in Stahlwerken.

Bei diesem Verfahren der Kohleveredlung verschmelzen der feste Kohlenstoff und die verbleibende Asche. Daraus bekommt der Koks eine stumpf-graue Farbe und wird hart und porös. Koks brennt mit einer nahezu unsichtbaren blauen Flamme. Dabei entstehen keinerlei Ruß oder sichtbares Rauchgas.

Koks wird als Brennstoff und als Reduktionsmittel bei der Eisenproduktion in Hochöfen eingesetzt.

Nach dem Löschen (Abkühlen mit Wasser) hat der Koks eine Körnung von ca. 1 mm bis ca. 200 mm und wird durch Brechen und Sieben auf die Größe des jeweiligen Anwendungsgebietes in die Kokssorten eingeteilt.
Kokssorte
Körnung
Großkoks
> 80 mm
Brechkoks I
80 -60 mm
Brechkoks II (Heizkoks)
60 -40 mm
Brechkoks III (Heizkoks)
40 -20 mm
Brechkoks IV
20 -10 mm
Brechkoks V
6 - 10 mm
Koksgrus
10 - 1 mm
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Sephiroth1 schrieb: Hallo zusammen, wir bauen ein KfW 40 Plus Haus zusammen mit meinen Schwiegereltern. Dazu kommt noch eine ELW im Keller. Das Haus würde also bewohnt von uns (2 Erwachsene, 2 Kinder), den Schwiegereltern...
Anntobo schrieb: Hallo, wir planen den Umstieg von Gasheizung auf LWWP Wärmepumpe, u.a. da wir viel PV auf dem Dach haben. Erdwärme fällt für uns wohl aus, obwohl wir die Technik toll finden - aber unser Garten müsste...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Aktuelles aus SHKvideo
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik