Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
09.01.2013
Da Aluminium über hervorragende mechanische Eigenschaften verfügt und äußerst leicht ist, wird der Werkstoff auch zur Herstellung von Rohren (Rundrohr, Vierkantrohr, Rechteckrohr) verwendet.
Da Aluminium über hervorragende mechanische Eigenschaften verfügt  und äußerst leicht ist, wird der Werkstoff auch zur Herstellung von Rohren (Rundrohr, Vierkantrohr, Rechteckrohr) verwendet. Die Haupteinsatzgebiete sind der Kälteanlagenbau, Automobilbau, Flugzeugbau und Schiffbau. Aber auch Antennen, Fahrräder, Geländer oder Rollstühle bestehen aus mindestens einem Aluminiumrohr. Die mechanische Verarbeitung der Alurohre kann mithilfe der gleichen Maschinen, die man auch für Kupferrohre einsetzt, durchgeführt werden,

Aluminium ist ein weiches zähes Metall und ist dadurch sehr dehnbar und schon bei geringer Hitze verformbar. Die bekannte Knetlegierung kann das Metall auch bei sehr geringer Hitze sehr gut Formen, Biegen pressen und schmieden. Schäden, die bei einer Kaltumformung entstanden sind, können wieder gerichtet werden.

Eine Aluminium-Legierung entsteht durch die Verbindung von Aluminium (in der Regel Al99,5) mit anderen Metallen (Kupfer, Magnesium, Mangan, Nickel, Beryllium, Zink oder Silicium). Man unterscheidet zwischen Knetlegierung (Rein- und Reinstaluminium, AlCuMg, AlMgS, naturharte Aluminiumlegierungen [AlMg], aushärtbare Aluminiumlegierungen [AlCuSiMn]) und Gusslegierungen (AlSiCu, AlMgSi, AlCuTi oder AlCuTiMg).

Geringe Zusätze der Elemente Zink, Silicium Nickel, Kupfer, Magnesium oder Mangan bilden Knetlegierungen, die die Festigkeit und Härte von Aluminium besonders erhöhen, aber die elektrische Leitfähigkeit herabsetzen
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Mike077 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. @lowenergy Wie ist die hausinterne Heizkreishydraulik konstruiert? Ist...
Dreher schrieb: Das ist meiner Meinung nach das Problem. Wasser dehnt sich halt beim Erhitzen aus .... Das 2te Problem wäre die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Mit Danfoss ist alles geregelt
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik