Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Autoren
OldBo
09.03.2018
Bei der Lokalisation von Leckstellen ist der Einsatz von Korrelatoren ein Standardverfahren. Dabei werden die Geräusche einer Leckstelle zeitgleich von zwei Mikrofonen aufgenommen und die Laufzeitdifferenz wird berechnet.
Rechnergestützte Ortung mit SeCorr 08
 Rechnergestützte Ortung mit SeCorr 08
Quelle: Hermann Sewerin GmbH
Korrelator und elektroakustisches Wasserlecksuchgerät - SeCorrPhon AC 06
 Korrelator und elektroakustisches Wasserlecksuchgerät - SeCorrPhon AC 06
Quelle: Hermann Sewerin GmbH
Professionelle PC-Korrelation mit SeCorr 300
 Professionelle PC-Korrelation mit SeCorr 300
Quelle: Hermann Sewerin GmbH

Bei der Lokalisation von Leckstellen ist der Einsatz von Korrelatoren ein Standardverfahren der Leckortung. Dabei werden die Geräusche einer Leckstelle zeitgleich von zwei Mikrofonen aufgenommen und die Laufzeitdifferenz wird berechnet. Für die Ermittlung des Abstands der Leckage von den beiden Messpunkten sind auch die Rohrleitungslänge und die Schallgeschwindigkeit von erheblicher Bedeutung. In einem bestimmten Rohrleitungsabschnitt wird über die Berechnung der Schallgeschwindigkeit ein oder mehrere Leckagen zugeordnet.
Die Korrelatoren werden bei verschiedenen Messverfahren eingesetzt.

  • Kompaktes rechnergestütztes System mit analoger Mikrofontechnik
  • Kombinationsgerät aus Korrelator und elektroakustischem Wasserlecksuchgerät
  • Professioneller PC-Korrelator mit digitaler Mikrofontechnik

Korrelator für die rechnergestützte Ortung
Korrelatoren arbeiten unabhängig von der Lautstärke der Leckgeräusche. Dadurch ist das Messverfahren unempfindlich gegen Umweltgeräusche. So kann auch im Gegensatz zu dem elektroakustischen Verfahren an stark befahrenen Straßen während des Tages erfolgreich korreliert werden. Auch die Verlegetiefe, Oberfläche, Art des Bodens oder störende Umweltfaktoren (z. B. Wind oder Regen) haben keinen Einfluss auf die Genauigkeit des Messergebnisses. Zugleich ist der Erfolg bei der Lecksuche nicht mehr vom Gehör und der Erfahrung des Anwenders abhängig.

Korrelator und elektroakustisches Wasserlecksuchgerät
Durch die Kombination elektroakustischer Wasserlecksuche oder Korrelation werden die Stärken bzw. Vorteile beider Verfahren eingesetzt. Dadurch wird die Sicherheit, die Leckstelle genau zu orten, auf das maximal erreichbare Niveau angehoben.

Professioneller PC-Korrelator mit digitaler Mikrofontechnik
Durch die vollständig digitale Signalverarbeitung und Signalübertragung werden Störungen, wie sie bei herkömmlichen Korrelatoren häufig zu Problemen führen, weitgehend vermieden.
Beim Digitalfunk spielt das bekannte Rauschen von Funkstrecken keine Rolle. Auch die enge Bandbreite analoger Module stellt keinen Engpass mehr dar. Die aufgenommenen Leckgeräusche werden bereits im Mikrofon digitalisiert und Rückkopplungen über die Kabel so eliminiert. Dies bringt besonders auf Kunststoffleitungen erhebliche Vorteile, auf denen die vom Leck ausgehenden Geräusche sonst in aller Regel sehr schlecht fortgeleitet werden und daher sehr leise sind. Das Ergebnis ist eine verbesserte Ortungsweite von Lecks auf nicht-metallischen Rohrleitungen, wie sie heute immer mehr in Wasserrohrnetzen vorhanden sind.
Zur Auswertung der Messungen können Notebooks und Desktop-PCs aber auch Tablet-PCs oder Feldnotebooks, die speziell für den Einsatz unter widrigen Bedingungen konzipiert wurden. Durch die Verwendung des USB-Standards kann das System problemlos mit den Rechnern verbunden werden.

Quellen
Hermann Sewerin GmbH
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
philipp41 schrieb: Guten Tag Für unsere Altbausanierung lasse ich gerade eine...
A44. schrieb: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem ein kleines Reihenhaus (Wohnfläche:...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Haustechnische Softwarelösungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik