Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
08.03.2014
Ein durch den Gebrauch verunreinigtes Wasser wird als Schmutzwasser (Abwasser) bezeichnet.
Ein durch den Gebrauch verunreinigtes Wasser wird als Schmutzwasser. (Abwasser) bezeichnet. Hierbei unterscheidet man zwischen häusliches (DIN EN 1085 - aus Küchen, Waschküchen, Waschräumen, Baderäumen, Aborträumen), gewerbliches, industrielles, landwirtschaftliches und kommunales (häusliches und gewerbliches) Schmutzwasser.

Hier unterscheidet man zwischen Schwarzwasser (fäkalienhaltiges Abwasser aus Toiletten und mit Fetten und Speiseabfällen belastetes Küchenabwasser)  und  Grauwasser (DIN EN 12056-1 - fäkalienfreies, gering verschmutztes Abwasser [z. B. wie es beim Duschen, Baden oder Händewaschen und aus der Waschmaschine anfällt]).
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Benutzernamen sind out schrieb: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich würde gerne eine Speicherpuffer an eine Kombitherme mit Durchlauferhitzer anschließen. Es geht um diese Therme: Weishaupt Thermo Condens WTC 25-A Ausf. C Anleitung...
JanOrz schrieb: Ich habe nun endlich die Zeit gefunden dem Heizungsbauer und dem Zuständigen bei Nibe eine email zu schreiben. Aufgrund einer optimalen Auslegung durch skyme mit gleich langen Kreisen (ca. 80m) und einer...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik