Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Artikel 21 bis 30 von 97
Seite: 12345..
  TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 21 bis 30 von 97
Seite: 12345..
Stand: 05.03.2019 09:10:57
Alle Rohrleitungssysteme müssen vor der Inbetriebnahme bzw. Fertigmontage auf Dichtheit geprüft werden. Wobei es sich nicht immer nur um das "Abdrücken" handelt. [zum Artikel]
Stand: 19.07.2009 22:16:04
Vom Lagerfeuer zu modernsten Haustechnik-Innovationen [zum Artikel]
Stand: 01.02.2015 13:13:46
Bei der Auslegung einer Luftwärmepumpe wird der Dimensionierungspunkt (Bivalenzpunkt) festgelegt, da mit dem Absinken der Außentemperaturen die Heizlast des Gebäudes steigt und die Wärmepumpenleistung geringer wird. [zum Artikel]
Stand: 24.05.2019 21:10:18

EER

Der EER-Wert (Energy-Efficiency-Ratio) ist der Wert zwischen Leistungsaufnahme (Stromverbrauch) und Leistungsabgabe (Kühlleistung) beim Kühlbetrieb. [zum Artikel]
Stand: 22.01.2015 20:36:07
Die Energiewand ist ein Massivabsorber, der sich an milden und sonnigen Tagen erwärmt und Energie speichert. Dadurch wird die Wärmepumpe mit einer hohen Quellentemperatur versorgt und gleichzeitig gibt der Massivabsorber einen Teil der Wärme an das Erdreich ab, das sich ständig regeneriert und zusätzlich ein Wärmevorrat anlegt. [zum Artikel]
Stand: 07.04.2010 20:20:12
Mit einem Enthitzer wird dem Kältemittel die Heissgaswärme bis zum Beginn der Kondensation entzogen. Dadurch können höhere Sekundärtemperaturen erreicht werden. [zum Artikel]
Stand: 23.04.2009 16:00:00
Entspannungs- oder Drosselorgane bringen die Kältemittelflüssigkeit vom Kondensationsdruck auf den Verdampfungsdruck zurück. [zum Artikel]
Stand: 28.09.2018 19:24:13
Unter Erdwärmekollektoren versteht man flache, oberflächennahe Erdwärmenutzungssysteme, die in Tiefen bis 5 m die „Erdwärme“ nutzen. In diesen Bereich gehören auch erdberührte Betonbauteile, die als Teil eines Bauwerks horizontal oder vertikal dem Erdreich Energie entnehmen oder abgeben. [zum Artikel]
Stand: 08.04.2010 12:50:26
Erdwärmekörbe (Energiekorb) sind üblicherweise kegelförmig gewickelte Erdwärmesonden. Die Körbe haben eine Höhe zwischen ca. 1 und 3 m, der obere Durchmesser liegt bei ca. 2 m. Die Sondenlänge variiert je nach Korbgröße zwischen 100 und 300 m. [zum Artikel]
Stand: 18.12.2018 19:41:44
Eine andere Art von "Kollektor" ist die "Erdwärmesonde". Dieser Erdwärmeentzug fällt aber in den Bereich "Tiefen-Geothermie". Hier sind besondere Vorschriften zu beachten. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
Jens99 schrieb: Hi Wolfgang, Das wär toll wenn du Mal nachschauen könntest . Wie würde ich dann ein wickelfalzrohr durch eine Porenbetonwand isoliert durchführen, sodass kein tauwasserausfall erfolgt? Oder wäre der...
daniel19 schrieb: Das hört sich doch schonmal gut an solche Werte wie unten ;) Der Kessel ist schon längers defekt, aktuell haben wir nochmals so ein Dichtmittel reingefüllt .... MAG ist erst erneuert wurden .. Aktuell...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik