Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Artikel 1 bis 10 von 16
Seite: 12
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 16
Seite: 12
Stand: 30.10.2015 18:12:37
Das richtige Betrieb eines Kaminofens ist von der Art, wie man heizt, was man verheizt und worin man den Brennstoff verheizt abhängig. [zum Artikel]
Stand: 12.10.2009 11:51:19
Bei einer Verbrennung oxidiert Kohlenstoff [C (Kohle), CH4 (Methan oder Erdgas)] und es entsteht CO2. Aus den brennstoffspezifischen Anteilen an Wasserstoff, Sauerstoff und vor allem Kohlenstoff ergibt sich der zur Verbrennung notwendige Sauerstoff. [zum Artikel]
Stand: 31.01.2011 19:26:40
Die Verbrennungsluft wird durch das Rost, also durch die gesamte Brennstoffschichtung geführt. [zum Artikel]
Stand: 06.08.2015 21:24:58
Ersatzbrennstoffe (EBS) bzw. Sekundärbrennstoffe (SBS) sind eine umweltschonende und wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen primären Brennstoffen. Die Brennstoffe sind nicht-fossilen Brennstoffe, die aus selektiv gewonnenen, produktionsspezifischen Abfällen und aus unspezifischen Abfallgemischen (nicht-recycelbare Kunststoffe, Abfall zur Verwertung aus der Industrie, Sortierreste aus Wertstoffsortieranlagen, Sperr- und Gewerbeabfälle) hergestellt werden. [zum Artikel]
Stand: 09.06.2011 13:41:02
Warme und kalte Fallwinde (Föhn bzw. Bora) treten in vielen Gegenden an der Lee-Seite z. B. von Gebirgen auf. Aber auch auf der Lee-Seite von höheren Gebäuden können Fallwinde auftreten. [zum Artikel]
Stand: 22.03.2018 16:59:42
In dem Holzvergaserofen (Pyrokocher) werden nicht nur Holz, sondern auch sämtliche biologische Abfallstoffe als Brennstoff verwendet. Dabei entsteht Biokohle (Holzkohle). Diese kann zur Bodenverbesserung benutzt und damit zur Verbesserung der Nahrungsmittelproduktion eingesetzt werden. [zum Artikel]
Stand: 07.11.2015 20:50:14
Eine fachgerechte Lagerung des Kaminholzes über zwei bis drei Jahre ist entscheidend für einen guten Wirkungsgrad bei der Verbrennung. Um ein Wassergehalt (Restfeuchte) von unter 20 % zu erreichen, sollten die Holzscheite nicht zu groß sein. [zum Artikel]
Stand: 28.05.2011 19:32:16
Bei einem Katalytofen findet die Verbrennung über eine Katalytmatte statt. [zum Artikel]
Stand: 29.01.2011 19:48:51
Die Verbrennung von Holz und Holzpellets ist auf Grund der schwankenden Eigenschaften der Brennstoffe schwierig und nicht gleichbleibend. Diese schwankenden Verbrennungsabläufe müssen durch eine technische Einrichtung, der Lambdasonde, unterstützt werden. [zum Artikel]
Stand: 12.10.2009 13:33:26
Die zur vollkommenen Verbrennung von Brennstoffen theoretisch erforderliche Luftmenge ist Lmin. Bei den Feuerungen ist jedoch mehr Luft zuzuführen, als theoretisch erforderlich ist, um eine vollkommene Verbrennung zu erhalten. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
Jens99 schrieb: Hi Wolfgang, Das wär toll wenn du Mal nachschauen könntest . Wie würde ich dann ein wickelfalzrohr durch eine Porenbetonwand isoliert durchführen, sodass kein tauwasserausfall erfolgt? Oder wäre der...
daniel19 schrieb: Das hört sich doch schonmal gut an solche Werte wie unten ;) Der Kessel ist schon längers defekt, aktuell haben wir nochmals so ein Dichtmittel reingefüllt .... MAG ist erst erneuert wurden .. Aktuell...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Wasserbehandlung mit Zukunft
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik