Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Stand: 20.03.2010 19:47:14
Bekanntlich werden beheizte Estriche vor Aufbringen der Bodenbeläge „aufgeheizt“. Den meisten am Einbau der Fußbodenheizung beteiligten Gewerke ist dieser Vorgang zwar bekannt, die Notwendigkeit und die Art der Durchführung jedoch nicht verständlich. [zum Artikel]
Stand: 17.01.2010 11:53:11
Häufig kommt es vor, dass Estriche, bei oder nach der Aufheizung reißen. Risse entstehen in der Regel durch zu große Schwindspannungen, denen die Festigkeit des Estrichs nicht gewachsen ist oder mangelnde Ausdehnungsmöglichkeit. [zum Artikel]
Stand: 27.01.2010 13:37:39
Bisweilen treten an beheizten Konstruktionen Schäden in Form von Rissen und Absenkungen auf, deren Ursachen weder vom Heizungsbauunternehmen noch vom Estrichleger und den übrigen Beteiligten erklärt werden können. Trotz Einhaltung der Einbau- und Ausführungsvorschriften seitens der Systemanbieter von Fußbodenheizungen, trotz Merkblättern des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes und des Bundesverbandes Flächenheizungen (BVF) mangelt es häufig an der Kenntnis der physikalischen Zusammenhänge. Wer diese Behauptung bestätigt finden will, braucht sich nur bei den beteiligten Gewerken umzuhören und gezielt Fragen zu stellen. Auch ein Heizungsbauunternehmen sollte über die wichtigsten Zusammenhänge der Fußbodenkonstruktion informiert sein und rechtzeitig aufklärende Hinweise geben können. Allen Beteiligten bliebe viel Ärger erspart und nicht zuletzt der Bauherr wäre zufrieden. Sind erst einmal Schäden aufgetreten, so versucht jeder – aus verständlichen Gründen – für den aufgetretenen Schaden nicht verantwortlich zu sein. Ausstehende Restzahlungen müssen dann oft durch langwierige Prozesse, deren Ausgang von der Überzeugungskraft des Klägers oder Sachverständigen abhängt, eingeklagt werden. Deshalb sollen nachfolgend die am häufigsten auftretenden Mängel beschrieben, die Ursachen aufgezeigt und Lösungen angeboten werden. [zum Artikel]
Stand: 10.09.2015 09:08:28
Im Gegensatz zur allgemein verbreiteten Meinung spricht nichts gegen Dielen auf Fußbodenheizungen oder Fußbodentemperierungen. Außerdem ist der Dielenboden im Gegensatz zum Fliesenboden fusswarm, was besonders dann vorteilhaft ist, wenn die Heizung nicht in Betrieb ist. [zum Artikel]
Stand: 06.03.2018 08:48:53
Besonders schwierig ist die Leckortung von Rissen und Löchern in Flachdächern, aber auch bei Terrassen und Balkone, weil das Austreten des Wasser weit entfernt von der Leckagestelle austreten kann. Hier eignet sich das Elektroimpuls-Verfahren (Potentialausgleichsmessung, EFVM [Electric Field Vector Mapping]). [zum Artikel]
Stand: 29.07.2014 22:04:28
In und an Bauwerken gibt es die verschiedensten Fugenarten, die Spannungen ausgleichen und dadurch Risse vorbeugen sollen. Hier unterscheidet man zwischen Setzfugen und Dehnungsfugen. Setzfugen müssen abgedichtet werden und Dehnungsfugen bleiben offen oder werden mit Fugenprofilen, -blechen, -bändern überdeckt oder dauerelastisch ausgefüllt. [zum Artikel]
Stand: 24.06.2012 20:12:39
Eine Spaltkorrosion bildet sich zwischen Konstruktionsteilchen oder in Spalten bzw. Rissen im Metall, in denen ein Elektrolyt durch eine Kapillarwirkung festgehalten wird. Durch große Potentialunterschiede zwischen den verschiedenen Metallen entsteht eine elektrochemische Spannungsreihe. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer wenn es sehr kalt ist, mit geringeren Temperaturen als jene die permanent...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen empfehle ich nicht die Internet App ( die dich überhauptnicht voran bringt)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Haustechnische Softwarelösungen
Environmental & Energy Solutions
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik