Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
29.07.2016
Bioreaktoren gibt es in vielen Konstruktionsformen und Funktionsvarianten. Am häufigsten wird der Rührwerkreaktor (Fermenter) verwendet.
Bioreaktor (Fermenter)
 Bioreaktor (Fermenter)
Quelle: Forschungszentrum Jülich
Bioreaktoren gibt es in vielen Konstruktionsformen und Funktionsvarianten. Am häufigsten wird der Rührwerkreaktor (Fermenter) verwendet.

Die Wachstumsbedingungen müssen an jeder Stelle des Reaktionsraums gleich und genau konrollierbar sein. Deswegen muss der Reaktor eine möglichst homogene Kultur von Mikroorganismen erhalten. Dies wird durch eine Durchmischung mit einem Rührwerk erreicht. An den Wänden angebrachte Strombrecher verhindern, daß die Flüssigkeit als ganzes in gleichmäßige Rotation versetzt wird. Zusätzliche Durchmischung wird durch aufsteigende Luftblasen erreicht, die aus der Ringbrause der Belüftung am Boden des Reaktors austreten. Die optimale Wachstumstemperatur wird durch ein Wärmetauschersystem aufrechterhalten, dessen Halbrohrschlangen auf die Reaktorwand aufgeschweißt sind.
Quelle: Institut für Biologische Informationsverarbeitung - Forschungszentrum Jülich

Bioreaktoren können genutzt werden, um Warmwasser, Methangas oder Biomasse zu erzeugen.
  • Warmwasser
    Im Inneren der Anlage entstehen, wie bei einem Hochbeet, Temperaturen bis zu 70 °C. Diese Wärme kann über Rohrleitungen zur Wassererwärmung oder bei größeren Anlagen auch zur Beheizung von Ein- oder Mehrfamilienhäusern genutzt werden.
  • Methan-Gas
    Aus der Biomasse kann unter Luftabschluss und Temperaturen über 37 °C Methangas erzeugt werden. Dieses leicht brennbare Gas kann in einem Gasherd, Motor oder einer Gastherme genutzt werden.
  •  Biomasse
    Ein hochwertiger Kompost bzw. Dünger ist ein Abfallprodukt dieser Vorgänge.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
BayernSeppi schrieb: Wenn alle Tacos abgedreht sind dann müsste sich das ja wieder (auf niedrigem Niveau) ausgleichen und da rauschen weg sein? Wird...
crink schrieb: Hi, bei fehlendem Putz ist das Haus viel weniger luftdicht. Sobald ein bisschen Wind weht pfeift er Dir durch die Ritzen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Haustechnische Softwarelösungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik