Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
25.09.2017
Methan (CH4) ist ein brennbares Gas, das u.a. beim Faulprozess organischer Stoffe entsteht. Methan ist der Hauptbestandteil von Erdgas, Biogas, Sumpfgas und Holzgas. Nach Kohlenstoffdioxid ist es das bedeutendste von Menschen freigesetzte Treibhausgas und ist 20 bis 30mal wirkungsvoller.
Methan (CH4) ist ein brennbares Gas, das u.a. beim Faulprozess organischer Stoffe entsteht. Methan ist der Hauptbestandteil von Erdgas, Biogas, Sumpfgas und Holzgas. Nach Kohlenstoffdioxid ist es das bedeutendste von Menschen freigesetzte Treibhausgas und ist 20 bis 30mal wirkungsvoller. Ein noch nicht richtig erforschter beträchtiger Teil kommt aus den Ozeanen, Sümpfen und der Tierhaltung.

Haupteigenschaften
- verdichtetes farb- und geruchsloses Gas
- leichter als Luft
- hochentzündlich
- nicht giftig
- erstickend in hohen Konzentrationen
- beim Umgang mit dem Produkt für ausreichende Belüftung sorgen

Flaschenmerkmale
Schulterfarbe - rot (RAL 3000)
Flaschenventil - DIN 477 Nr. 1
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik