Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
25.09.2017
Methan (CH4) ist ein brennbares Gas, das u.a. beim Faulprozess organischer Stoffe entsteht. Methan ist der Hauptbestandteil von Erdgas, Biogas, Sumpfgas und Holzgas. Nach Kohlenstoffdioxid ist es das bedeutendste von Menschen freigesetzte Treibhausgas und ist 20 bis 30mal wirkungsvoller.
Methan (CH4) ist ein brennbares Gas, das u.a. beim Faulprozess organischer Stoffe entsteht. Methan ist der Hauptbestandteil von Erdgas, Biogas, Sumpfgas und Holzgas. Nach Kohlenstoffdioxid ist es das bedeutendste von Menschen freigesetzte Treibhausgas und ist 20 bis 30mal wirkungsvoller. Ein noch nicht richtig erforschter beträchtiger Teil kommt aus den Ozeanen, Sümpfen und der Tierhaltung.

Haupteigenschaften
- verdichtetes farb- und geruchsloses Gas
- leichter als Luft
- hochentzündlich
- nicht giftig
- erstickend in hohen Konzentrationen
- beim Umgang mit dem Produkt für ausreichende Belüftung sorgen

Flaschenmerkmale
Schulterfarbe - rot (RAL 3000)
Flaschenventil - DIN 477 Nr. 1
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Diel schrieb: Hallo zusammen Ich hatte am Anfang 1998 die Probleme das der Brenner zeitweise auf Störung ging. Ich habe damals das gesamte System gereinigt etc. . Nach dem Tausch der Düse sowie der Zündelektroden...
schorni1 schrieb: Mich interessiert nur, warum in der Montageanleitung gefordert wird, einen bestimmten CO2-Anteil im Abgas einzuhalten. Weil der CO2-Anteil möglichst HOCH sein soll (gerigerr O2-Gehalt, geringer Luftüberschuß)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik