Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
22.05.2018
Mit einem Prüfhahn (Manometer-Absperrhahn, Manometer-Absperrventil) können die Druckmessgeräte (z. B. Hydro- und Manometer) auf Funktion geprüft werden.
Manometer-Absperrhahn und Manometer-Absperrventil
 Manometer-Absperrhahn und Manometer-Absperrventil
Quelle: AFRISO-EURO-INDEX GmbH
Prüfhähne und Entlüftungshahn
 Prüfhähne und Entlüftungshahn
Quelle: Parker Hannifin Europe SALR

Manometer-Absperrhähne (Prüf- oder Wartungshahn) und Manometer-Absperrventile werden als Absperrorgane zwischen der Messleitung und Druckmessgerät (z. B. Manometer, Hydrometer) eingesetzt. Im geschlossenen Betriebszustand wird das Messgerät vor Verschmutzungen, Druckschlägen und hohen Systemtemperaturen geschützt. Bei Absperrhähnen/-ventilen mit Prüfanschluss ist der gleichzeitige Anschluss von Druckmessgeräten und Prüfgeräten an der Messleitung möglich. Sie sind für Flüssigkeiten, Gase und Dämpfe geeignet.

Mit einem Prüfhahn können die Druckmessgeräte (Hydro- und Manometer) auf Funktion geprüft werden. Dieser 3-Wege-Hahn macht das Messgerät drucklos, ohne die Anlage zu entleeren, um so die Nullstellung zu überprüfen.
Im Küken des Hahnes befinden sich zwei Bohrungen, die T-förmig angeordnet sind. Je nach Stellung des Kükens ist es möglich:
1. Das Manometer zu entlüften
2. Das Manometer mit Druck zu beaufschlagen
3. Die Messleitung auszublasen
4. Das Prüfgerät mit Druck zu beaufschlagen

Es ist auch möglich einen Absperrhahn / Entlüftungshahn in die Druckleitung zum Mano- und Hydrometer einzubauen. Durch Freigabe des Hubes wird die Zuleitung geschlossen und das Manometer entlüftet. Ein Feststellriegel bewirkt eine Dauerfreigabe der Mano- bzw. Hydrometer-Druckleitung.

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Martin24 schrieb: Meine Mutter hat bis zum Einbau eines NT-Kessels 1984 auch immer den Hefeteig zum gehen in den Heizungskeller gestellt. obwohl das Kellerfenster kein Glas hatte ... Aber darum geht es doch nicht. Nach...
Joerg Lorenz schrieb: Das ist leider der Stand bei den meisten Neulingen hier. In einem modernen Haus mit FBH legt man die Heizkurve so, dass keine Thermostaten notwendig sind und der Selbstregeleffekt greifen kann. Dazu...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik