Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Autoren
OldBo
04.03.2013
Erdgase und Bioerdgas (Biogas, das auf Erdgasqualität aufbereitet wird) sind geruchsneutral. Damit Undichtigkeiten oder defekte Anlagen schneller erkannt werden können, werden den Gasen Riechstoffe hinzugefügt (Odorierung).
Erdgase und Bioerdgas (Biogas, das auf Erdgasqualität aufbereitet wird) sind geruchsneutral. Damit Undichtigkeiten oder defekte Anlagen schneller erkannt werden können, werden den Gasen Riechstoffe hinzugefügt (Odorierung). Bei der Odorierung werden organische Schwefelverbindungen (Tetrahydrothiophen [THT]) verwendet, die an den Geruch von faulen Eier erinnern und sehr schnell wahrgenommen werden. Dieser Schwefelgehalt und die natürlich vorkommen Schwefelanteile in den Gasen können besonders bei Aluminiumwärmetauscher in Brennwertgeräten zur Korrosion führen. In seltenen Fällen wird auch eine Partikelbildung in Kupfer-Gasleitungen festgestellt, die auf den Schwefelgehalt der Gase zurückgeführt wird.

Inzwischen werden die zentralen Orodierungsstationen auf schwefelfreie Odorierungsmittel (Gasodor S-Free) umgestellt. Es wird schwefelfrei auf Acrylatbasis hergestellt und erfüllt alle Anforderungen der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) an ein Odorierungsmittel: Es ist geruchsintensiv (wie Klebstoff oder Lösungsmittel), ungiftig, verbrennt schadstofffrei.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik