Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
28.02.2014
Zum Autogenschweißen und Brennschneiden in der Heizungstechnik und im Rohrleitungsbau wird Acetylen wird in Verbindung mit Sauerstoff verwendet.
Zum Autogenschweißen und Brennschneiden in der Heizungstechnik und im Rohrleitungsbau wird Acetylen (C2H2) wird in Verbindung mit Sauerstoff verwendet. 2 bis 4 mm vor der neutralen Flammenspitze wird eine Arbeitstemperatur von ca. 3200 °C erreicht.

Haupteigenschaften
  • unter Druck gelöstes farb- und geruchloses Gas
  • unangenehmer Geruch technischer Qualitäten durch Fremdgasanteile möglich
  • leichter als Luft
  • hochentzündlich; Explosionsgefahr
  • nicht giftig
  • erstickend in hohen Konzentrationen; narkotisierend
  • beim Umgang mit dem Produkt für ausreichende Belüftung sorgen; geeignete Schutzkleidung tragen; nicht rauchen

Flaschenmerkmale
Schulterfarbe - kastanienbraun (RAL 3009)
Flaschenventil - DIN 477 Nr. 3
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Finde ich gut so, nur das warme Ende würde ich nicht in den kalten Slinky-Bereich verlegen und damit bei geradem Verlauf unter der Terrasse auf 2 Meter Tiefe gehen. Kalter, gerader Verlauf dann auf ca....
RobJ schrieb: Hallo zusammen, ich möchte Euch ein kurzes Update geben: Inzwischen haben wir in Eigenleistung das Dachgeschoss komplett von innen gedämmt. 2x140er Dämmung mit Range Extendern. Giebelwand mit Vorsatzschale...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Environmental & Energy Solutions
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik