Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Artikel 1 bis 10 von 11
Seite: 12
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 11
Seite: 12
Stand: 30.03.2012 11:38:20
Ventile können Durchflussmengen in einer Rohrleitung exakt und präzise einstellen und dicht abschließen. Da sie einen höheren Strömungswiderstand haben, sind sie für manche Anwendungen nicht geeignet. Außerdem ist die Spindel nicht absolut dicht zu halten. [zum Artikel]
Stand: 28.02.2014 18:38:50
Zum Autogenschweißen und Brennschneiden in der Heizungstechnik und im Rohrleitungsbau wird Acetylen wird in Verbindung mit Sauerstoff verwendet. [zum Artikel]
Stand: 15.02.2020 09:22:32
2003 wurden die bisherigen Berufe Gas- Wasserinstallateur/in und Zentralheizungs- und Lüftungsbauer/in zu dem neuen Ausbildungsberuf „Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ zusammengeführt. Ab dem 1. August 2016 gibt es eine neue Ausbildungsverordnung. [zum Artikel]
Stand: 21.07.2015 07:54:53
Der Begriff "Anlaufstrecke" wird bei verschiedenen Anwendungen in der Heizungstechnik angewendet. [zum Artikel]
Stand: 01.02.2018 10:05:54
Die Arbeitstechniken im Heizungsbau (Stahlrohrbearbeitung) werden in den neuen überbetrieblichen Kursen nach der neuen Ausbildungsverordnung ( AVO - Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik) nicht mehr vermittelt. [zum Artikel]
Stand: 31.01.2018 12:28:38
Die Art der Abzweigung hängt von dem Einsatzgebiet und den Rohrweiten ab. [zum Artikel]
Stand: 19.07.2009 22:16:04
Vom Lagerfeuer zu modernsten Haustechnik-Innovationen [zum Artikel]
Stand: 04.09.2015 21:36:45
Vom Lagerfeuer zu modernsten Haustechnik-Innovationen [zum Artikel]
Stand: 21.03.2016 12:55:42
Sie Grundlage für Latentwärmespeicher sind Phasenwechselmaterialien ([phase change material] PCM - Latentwärmematerial), die zur Wärme- und Kältespeicherung und zur Begrenzung von Temperaturspitzen (Überhitzungsschutz) eingesetzt werden. Durch die Nutzung des Phasenwechsels (fest-flüssig oder flüssig-fest) verfügt das Material über ein hohes Speichervolumen, da die Wärmekapazität um ein vielfaches höher ist als herkömmliche Materialien bzw. Medien. [zum Artikel]
Stand: 11.10.2018 09:43:23
Die Grundlage für eine Rohrnetz- bzw. Rohrweitenberechnung in der Heizungs- und Sanitärtechnik ist ein Strangschema. Dieses kann in flächenmäßiger oder/und isometrischer Darstellung gezeichnet werden. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
Prüfer schrieb: An viele, die zu solchen Themen immer antworten: Warum wird immer gleich „Knüppel aus dem Sack“ gespielt? Warum kann man nicht einfach die Frage beantworten, anstatt ins Blaue hinein zu spekulieren und...
Klaus Beh schrieb: 300m nur in Sandboden könnte schiefgehen... Kenntnisse über die "Kälteleistung" des in Frage kommenden Bodens wären schon wichtig bei Einsatz einer Sole-WP gegenüber der " Propellerlösung". Bei der...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik