Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Artikel 11 bis 19 von 19
Seite: 12
  TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 11 bis 19 von 19
Seite: 12
Stand: 12.11.2009 19:49:08
Invar (Fe64Ni36) enthält 64 % Eisen und 36 % Nickel und hat die niedrigste Ausdehnung aller Metalle und Legierungen. Invar ist ein Markenname. [zum Artikel]
Stand: 23.04.2020 08:40:06
Die Knackgeräusche ("Stick-Slip-Effekt") entstehen durch den dauernden Übergang von einer Haft- und Gleitreibung und sind nur ein Teil von möglichen Heizungsgeräuschen. Diese Geräusche treten hauptsächlich durch die Ausdehnung der Rohre im Wärmeverteilsystem auf, wenn diese kurzzeitig extrem "heiß" erwärmt werden. [zum Artikel]
Stand: 12.10.2017 17:15:54
Bei jeder Installation, ob im Heizungs-, Lüftungs- oder Sanitärbereich kommen Rohrschellen zum Einsatz. Auch die Ausdehnung der Rohre muss bei der Auswahl der richtigen Rohrbefestigungen beachtet werden. [zum Artikel]
Stand: 17.01.2010 12:44:28
Zu den nachfolgenden Schadensbildern gibt es nicht viel zu sagen. Sie lassen vermuten, dass die Ausdehnung der Estrichfläche im Bereich der Nische nicht gegeben war und es deshalb zum Abriss kam. [zum Artikel]
Stand: 27.08.2009 12:05:29
Manche Schäden werden bekannt, ohne dass man Gelegenheit hat, den Grund genauer untersuchen zu können. Dies ist meist der Fall, wenn keine Regressansprüche mehr bestehen und der Bauherr nicht wünscht, dass man seinen Boden aufreißt. [zum Artikel]
Stand: 03.03.2014 20:15:51
Der "Stick-Slip-Effekt" bezeichnet den dauernden Übergang von einer Haft- und Gleitreibung. Oder einfacher gesagt, es entstehen in der Rohrinstallation Knackgeräusche. Diese Geräusche treten hauptsächlich durch die Ausdehnung der Rohre im Wärmeverteilsystem auf, wenn diese kurzzeitig und extrem "heiß" erwärmt werden. [zum Artikel]
Stand: 05.10.2009 21:35:57
Alle Stoffe auf der Erde dehnen sich bei Erwärmung aus und verringern ihre Ausdehnung bei Abkühlung. Der einzige Stoff, der dabei eine Ausnahme macht, ist Wasser. [zum Artikel]
Stand: 28.10.2018 18:57:43
Der Vordruck in einem Membrandruckausdehnungsgefäß (MAG) ist der Gegendruck, der getrennt durch eine Membrane dem Ausdehnungswasser einer Anlage entgegenwirkt. [zum Artikel]
Stand: 31.10.2011 15:13:42
Wandheizungen gab es schon vor Jahrhunderten, allerdings waren sie anders aufgebaut. Man baute eine Wand zweischalig auf und leitete die Rauchgase einer Feuerstätte hindurch. Auch Fußböden wurden und werden zum Teil heute noch in Fernost auf diese Art beheizt. Ein beträchtlicher Teil der Raumumfassungsflächen besteht aus Wänden. Können diese Flächen für eine Beheizung eingesetzt werden, so steigt die Behaglichkeit und die Betriebstemperatur kann erheblich gesenkt werden. Das fördert den Einsatz alternativer Energien und der Brennwerttechnik. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
OldBo schrieb: Gegenüber DIN 18560-2:2004-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) 3.1 überarbeitet; c) in 3.2.1 die Mindestdicke auf 30 mm festgelegt; d) in den Tabellen...
Entropie schrieb: Das Messkonzept für PV, HH und WP nennt sich 2U wenn man zwei Tarife haben will. Die Vorlauftemperatur für die FBH ist zu hoch gewählt. Hier würde ich auf maximal 30/25°C gehen. Welche Normaußentemperatur...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik