Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Artikel 1 bis 10 von 22
Seite: 123
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 22
Seite: 123
Stand: 12.01.2010 13:13:42
Kunststoffrohre können sich, liegen sie frei, bei Erwärmung ausdehnen. Natürlich wird sich auch der Durchmesser des Heizrohres, wenn es nicht fest vom Estrich umgeben ist, bei Erwärmung geringfügig ausdehnen. [zum Artikel]
Stand: 26.04.2014 18:23:33
Eine korrosive Zersetzung der metallischen Komponenten (Rohre, Fittings) von Rohrleitungen durch äußere Feuchteeinwirkung war und ist bei der Außenkorrosion im Erdreich, auf dem Rohfußboden und in Feuchträumen allgemein bekannt. [zum Artikel]
Stand: 18.11.2019 09:05:47
Die Entschlammung wird bei vielen renovierten Anlagen (aber auch Neubauten) und beim Kesselaustausch vernachlässigt. Vor allen Dingen, wenn viel Stahl (Kessel, Rohre, Heizkörper und Pufferspeicher) in den Anlagen vorhanden ist. [zum Artikel]
Stand: 15.02.2010 20:15:23
Zur Vermeidung von Höhenunterschieden an Fugen werden mitunter Schiebehülsen montiert. Dazu werden Stahlbolzen in Rohre aus Kunststoff oder Metall gesteckt und quer durch den Schaumstreifen des Bewegungsfugenprofils hindurch gesteckt. [zum Artikel]
Stand: 28.02.2015 19:18:59
Fallleitungen sind alle senkrechte Schmutz- und Regenwasserleitungen. Die Schmutzwasserfallleitungen (auch mit Verziehung) werden im Haus mit mindestens einer Be- und Entlüftungsleitung über das Dach (weeitere Fallleitungen können mit Belüftungsventile versehen werden) und die Regenwasserfallleitungen können innen oder außen verlegt werden. [zum Artikel]
Stand: 21.02.2010 21:45:57
Rohre mit größerer Wanddicke erfordern ebenfalls eine höhere Betriebstemperatur. [zum Artikel]
Stand: 27.02.2010 12:50:56
Während die Fußbodenheizung in Neubauten über einen beachtlichen Marktanteil verfügt, ist sie in der Altbaurenovierung bislang wenig zu finden. [zum Artikel]
Stand: 07.03.2012 11:09:15
Bei dem genuteten Rohrleitungssystem von Victaulic werden die Rohre ohne Schweißen, Flanschen oder Gewindeschneiden verbunden. Das System ist für rollgenutete oder gefräste Standardrohre oder rollgenutete dünnwandige Rohre ausgelegt. [zum Artikel]
Stand: 01.04.2010 19:46:28
Der Heizkörperexponent n beschreibt den nicht linearen Zusammenhang zwischen der Leistungsabgabe und der mittleren Übertemperatur eines Heizkörpers bzw. einer Heizfläche. [zum Artikel]
Stand: 14.11.2016 18:02:34
Das Kupferrohr hat in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts zunehmend das Stahlrohr in kleineren Heizungsanlagen und das verzinkte Stahlrohr in der Trinkwasserinstallation abgelöst. Heute wird das Kupferrohr in Heizungs- und Trinkwasseranlagen immer mehr von den Kunststoff-, Verbund- und Edelstahlrohren abgelöst. In Ölanlagen wird weiter das Kupferrohr bevorzugt. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik